NIngG,NI - Niedersächsisches Ingenieurgesetz

Niedersächsisches Ingenieurgesetz (NIngG)
Landesrecht Niedersachsen
Titel: Niedersächsisches Ingenieurgesetz (NIngG)
Normgeber: Niedersachsen
Amtliche Abkürzung: NIngG
Gliederungs-Nr.: 77220
Normtyp: Gesetz

In der Fassung vom 12. Juli 2007 (Nds. GVBl. S. 324, 434 - VORIS 77220 -) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. Dezember 2014 (Nds. GVBl. S. 475)

Inhaltsübersicht (2)§§
  
Erster Teil 
Berufsbezeichnung "Ingenieurin" oder "Ingenieur" 
  
Führen der Berufsbezeichnung "Ingenieurin" oder "Ingenieur"1
Führen der Berufsbezeichnung "Ingenieurin" oder "Ingenieur" durch eine Gesellschaft2
  
Zweiter Teil 
Beratende Ingenieurin oder Ingenieur 
  
Führen der Berufsbezeichnung "Beratende Ingenieurin" oder "Beratender Ingenieur"3
Eintragung in die Liste der Beratenden Ingenieurinnen und Ingenieure4
Berufsaufgaben der Beratenden Ingenieurinnen und Ingenieure5
Führen der Berufsbezeichnung "Beratende Ingenieurin" oder "Beratender Ingenieur" durch eine Gesellschaft6
Eintragung in die Gesellschaftsliste der Beratenden Ingenieurinnen und Ingenieure, Sonderregelungen für Gesellschaften7
Auswärtige Beratende Ingenieurinnen und Ingenieure8
Streichung der Eintragung9
  
Dritter Teil 
Entwurfsverfasserinnen und Entwurfsverfasser, Tragwerksplanerinnen und Tragwerksplaner 
  
Entwurfsverfasserinnen und Entwurfsverfasser10
Tragwerksplanerinnen und Tragwerksplaner11
(weggefallen)12
  
Vierter Teil 
Ingenieurkammer 
  
Errichtung der Ingenieurkammer13
Mitgliedschaft14
Aufgaben der Ingenieurkammer15
Verfahren15a
(weggefallen)15b
Versorgungseinrichtung16
Hauptsatzung, Genehmigung und Bekanntmachung von Satzungen17
Finanzwesen18
Datenverarbeitung und Auskunftspflichten19
Organe der Ingenieurkammer20
Vertreterversammlung21
Aufgaben der Vertreterversammlung22
Vorstand23
Aufgaben des Vorstandes24
Eintragungsausschuss25
Aufgaben und Entscheidungen des Eintragungsausschusses26
Schlichtungsausschuss27
Aufsicht28
  
Fünfter Teil 
Berufspflichten, Berufsgerichtsbarkeit 
  
Berufspflichten29
Ahndung von Berufsvergehen30
Berufsgerichte31
Anwendung weiterer Vorschriften32
  
Sechster Teil 
Ordnungswidrigkeiten, Übergangsvorschriften 
  
Ordnungswidrigkeiten33
(1) Red. Anm.:

Artikel 2 des Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Architektengesetzes und zur Neufassung des Niedersächsischen Ingenieurgesetzes vom 12. Juli 2007 (Nds. GVBl. S. 324)

(2) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr