Management Buy Out

Rechtswörterbuch

 Normen 

Gesetzlich nicht geregelt.

 Information 

Form einer Unternehmensübernahme.

Als Management Buy Out wird die Übernahme des Unternehmens oder eines Unternehmensteils durch die bisherige Geschäftsführung bzw. andere Mitarbeiter des Unternehmens bezeichnet. In den meisten Fällen sind Management Buy-Out - Übernahmen durch einen hohen Anteil an Fremdkapital gekennzeichnet.

Vorteile des Management Buy-Outs sind u.a.:

  • das Unternehmen kann in der bestehenden Form weitergeführt werden

  • keine Verluste durch einen Wechsel der Führungsebene bzw. der Führung

  • vertiefte Kenntnisse der Existenzgründer über die Schwächen und Stärken des Unternehmens

  • Einarbeitungszeit der Geschäftsführung entfällt

 Siehe auch 

Weitnauer: Management Buy-Out; Handbuch für Recht und Praxis; 1. Auflage 2003

Zwecker/Abshoff: Die anwaltliche Beratung beim Management Buy-Out; AnwBl (Anwaltsblatt) 2000, 553

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Firmenverkauf - Do your homework!

Firmenverkauf - Do your homework!

Der Verkaufspreis kann durch vorherige Optimierungen des Unternehmens („Schmücken der Braut“) und geschicktes und überzeugendes Verhandeln gesteigert werden, zudem ist die richtige Wahl des…

 mehr