LStatG M-V,MV - LandesstatistikG

Landesstatistikgesetz Mecklenburg-Vorpommern (LStatG M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Landesstatistikgesetz Mecklenburg-Vorpommern (LStatG M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern

Amtliche Abkürzung: LStatG M-V
Referenz: 29-1

Vom 28. Februar 1994 (GVOBl. M-V S. 347; GS Meckl.-Vorp. Gl. Nr. 205-1)

Zuletzt geändert durch Artikel 19 des Gesetzes vom 19. Dezember 2005 (GVOBl. M-V S. 640)

Inhaltsübersicht§§
  
Geltungsbereich1
Grundsätze der Landesstatistik und Kommunalstatistik2
Statistisches Amt3
Zusammenarbeit der statistischen Ämter4
Landesstatistiken5
Statistiken aus dem Verwaltungsvollzug6
Maßnahmen zur Vorbereitung von Landesstatistiken7
Geschäftsstatistiken8
Erhebungsstellen9
Kommunalstatistiken10
Kommunale Statistikstellen11
Erhebungsbeauftragte12
Erhebungs- und Hilfsmerkmale13
Auskunftspflicht14
Unterrichtung der zu Befragenden15
Adressdateien16
Statistische Geheimhaltung17
Übermittlung von Einzelangaben aus Landes- und Kommunalstatistiken18
Vergabe statistische Arbeiten19
Verbot der Reidentifizierung20
Strafvorschrift21
Bußgeldvorschrift22
(weggefallen)23
In-Kraft-Treten24

Diese Artikel im Bereich Internet, IT und Telekommunikation könnten Sie interessieren

Rechtsanwalt Falk Reichwald treibt Forderungen für Abofallen ein

Rechtsanwalt Falk Reichwald treibt Forderungen für Abofallen ein

Wenn Sie eine Zahlungsaufforderung von Rechtsanwalt Falk Reichwald für die National Inkasso GmbH erhalten, sollten Sie aufpassen. Denn dieser Anwalt versucht rechtlich zweifelhafte Forderungen für… mehr

Mahnung von Kanzlei Auer Witte Thiel erhalten? Achtung Abofallen-Abzocke!

Mahnung von Kanzlei Auer Witte Thiel erhalten? Achtung Abofallen-Abzocke!

Wer von der Kanzlei Auer Witte Thiel eine Mahnung erhalten hat, sollte aufpassen. Er ist höchstwahrscheinlich in eine Abofalle geraten. mehr

Ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft aus Berlin nur bis 50.000 EUR für Rechtsanwälte zuständig?

Ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft aus Berlin nur bis 50.000 EUR für Rechtsanwälte zuständig?

Im Merkblatt der Bundesrechtsanwaltskammer zu den neuen Hinweispflichten zur außergerichtlichen Streitbeilegung heißt es: Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist für vermögensrechtliche… mehr