LFoG,NW - Landesforstgesetz

Landesforstgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesforstgesetz - LFoG)
Landesrecht Nordrhein-Westfalen
Titel: Landesforstgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesforstgesetz - LFoG)
Normgeber: Nordrhein-Westfalen
Amtliche Abkürzung: LFoG
Gliederungs-Nr.: 790
Normtyp: Gesetz

In der Fassung der Bekanntmachung vom 24. April 1980 (GV. NW. S. 546)

Zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 14. Juni 2016 (GV. NRW. S. 310, 642)

Inhaltsverzeichnis§§
  
Kapitel I 
Allgemeine Vorschriften 
  
Erster Abschnitt 
Begriffsbestimmungen 
  
Wald1
Nachhaltige Forstwirtschaft1a
Ordnungsgemäße Forstwirtschaft1b
  
Zweiter Abschnitt 
Betreten des Waldes 
  
Betreten des Waldes2
Betretungsverbote3
Sperren von Waldflächen4
Zeitweilige Beschränkung des Betretungsrechtes5
Schadenbeseitigung6
Abfallverwertung und Abfallbeseitigung6a
Forstwirtschaftlicher Wegebau6b
  
Dritter Abschnitt 
Forstliche Rahmenplanung, Sicherung der Funktionen des Waldes bei Planungen und Maßnahmen von Trägern öffentlicher Vorhaben 
  
Aufgaben und Grundsätze der forstlichen Rahmenplanung7
Forstlicher Fachbeitrag8
Sicherung der Funktionen des Waldes bei Planungen und Maßnahmen von Trägern öffentlicher Vorhaben9
  
Kapitel II 
Förderung der Forstwirtschaft 
  
Grundsätze10
  
Erster Abschnitt 
Betreuung der Waldbesitzer 
  
Inhalt der Betreuung11
Besondere Voraussetzungen für die Betreuung12
Allgemeines13
  
Zweiter Abschnitt 
Waldwirtschaftsgenossenschaften 
  
Rechtsnatur und Aufgaben14
Voraussetzung für die Bildung einer Waldwirtschaftsgenossenschaft15
Verfahren zur Bildung einer Waldwirtschaftsgenossenschaft16
Bildung der Waldwirtschaftsgenossenschaft17
Mitgliedschaft18
Organe der Waldwirtschaftsgenossenschaft19
Aufgaben der Genossenschaftsversammlung20
Vorsitz und Einberufung der Genossenschaftsversammlung, Stimmenverhältnis21
Vorstand22
Genossenschaftsausschuss23
Satzung24
Änderung der Satzung25
Ausscheiden von Grundstücken26
Deckung des Finanzbedarfs27
Aufsicht28
Genossenschaftsverzeichnis29
Auflösung der Waldwirtschaftsgenossenschaft30
  
Kapitel III 
Besondere Vorschriften über öffentlichen Waldbesitz 
  
Erster Abschnitt 
Staatswald 
  
Bewirtschaftsgrundsätze für den Staatswald31
  
Zweiter Abschnitt 
Gemeindewald 
  
Bewirtschaftungsgrundsätze für den Gemeindewald32
Betriebsplan und Betriebsgutachten33
Wirtschaftsplan34
Forstliches Fachpersonal der Gemeinde35
Rechtsverordnung36
  
Dritter Abschnitt 
Wald anderer juristischer Personen des öffentlichen Rechts 
  
Entsprechende Anwendung der Vorschriften über den 
Gemeindewald37
Ausnahmen38
  
Kapitel IV 
Erhaltung und Vermehrung des Waldbestandes 
  
Erster Abschnitt 
Umwandlung und Aufforstung 
  
Umwandlung39
Befristete Umwandlung40
Erstaufforstung41
Verfahren, Umwandlungsfrist42
Ausnahmen43
Pflicht zur Wiederaufforstung44
  
Zweiter Abschnitt 
Schutz vor Waldbränden, Nachbarschutz 
  
Schutzmaßnahmen gegen Waldbrände45
(weggefallen)46
Waldgefährdung durch Feuer47
Schutz benachbarter Waldbestände48
  
Dritter Abschnitt 
Schutzwald, Erholungswald 
  
Schutzwald, Naturwaldzellen49
Erholungswald50
  
Vierter Abschnitt 
Entschädigung 
  
Entschädigung, Vorteilsausgleich51
  
Fünfter Abschnitt 
Forstschutz 
  
Aufgaben52
Ausübung des Forstschutzes, Forstschutzbeauftragte53
Kennzeichnung54
  
Kapitel V 
Landesforstverwaltung 
  
Erster Abschnitt 
Gliederung der Forstbehörden 
  
Landesforstverwaltung55
Organisation des Landesbetriebes Wald und Holz56
(weggefallen)57
Forstamtsbezirke58
(weggefallen)59
  
Zweiter Abschnitt 
Aufgaben und Zuständigkeiten der Forstbehörden 
  
Aufgaben60
Zuständigkeit61
  
Dritter Abschnitt 
Beratung der Landesforstverwaltung 
  
Beratungsorgane62
(weggefallen)63
(weggefallen)64
(weggefallen)65
(weggefallen)66
  
Kapitel VI 
Berufsbezeichnung, Dienstkleidung 
  
Berufsbezeichnung67
Dienstkleidung der Forstbediensteten68
  
Kapitel VII 
Kostenregelung und Bußgeldvorschriften 
  
(weggefallen)69
Bußgeldvorschriften70
  
Kapitel VIII 
Schlussvorschriften 
  
Durchführungsvorschriften71
Änderung der Gemeindeordnung72
Änderung des Feld- und Forstschutzgesetzes73
Änderung des Landesjagdgesetzes74
Änderung des Landesorganisationsgesetzes75
Aufhebung bestehender Vorschriften76
In-Kraft-Treten, Berichtspflicht77

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr