JKostG,ST - Justizkostengesetz LSA

Justizkostengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (JKostG LSA)
Landesrecht Sachsen-Anhalt
Titel: Justizkostengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (JKostG LSA)
Normgeber: Sachsen-Anhalt
Redaktionelle Abkürzung: JKostG,ST
Referenz: 36.1

Vom 23. August 1993 (GVBl. LSA S. 449)

Zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 5. Dezember 2014 (GVBl. LSA S. 512)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Allgemeine Regelung1
Kostenbeitreibung2
Verwaltungsvollstreckungsverfahren3
Zuständigkeit für die Festsetzung der Gebühren4
Auslagen in Hinterlegungssachen5
Besonderheiten für Kosten in Hinterlegungssachen6
Gebührenfreiheit7
Stundung und Erlass von Kosten8
Übergangsvorschrift9
In-Kraft-Treten10
  
GebührenverzeichnisAnlage

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr