Justiziar

Rechtswörterbuch

 Normen 

Gesetzlich nicht geregelt.

 Information 

Bei einer Behörde oder in der freien Wirtschaft angestellter Jurist, der für seinen Arbeitgeber rechtsberatend tätig ist.

Ist dieser Jurist zusätzlich als Rechtsanwalt tätig, wird er als Syndikus bezeichnet.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

YouTube haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen seiner Nutzer- Klage der Gema abgewiesen

YouTube haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen seiner Nutzer- Klage der Gema abgewiesen

Youtube ist nicht für die Urheberrechtsverletzungen seiner Nutzer verantwortlich. Eine Klage der Gema auf Schadensersatz wurde vom OLG München zurückgewiesen. Die alleinige Verantwortlichkeit liege… mehr

Ebay-Abmahnung der fashX.de (Frau Julia Wichmann) wegen “Bilderdiebstahls” und “Missbrauchs” auf der Internetplattform für eigene Zwecke

Ebay-Abmahnung der fashX.de (Frau Julia Wichmann) wegen “Bilderdiebstahls” und “Missbrauchs” auf der Internetplattform für eigene Zwecke

Die “Firma fashX” verschickt nachfolgende E-Mails an Ebay-Verkäufer wegen der angeblichen Nutzung urheberrechtlich geschützter Bildwerke in einer Ebay-Auktion. Es wird die Übersendung einer… mehr

Was hat sich seit Anfang 2013 bei der Rundfunkgebühr geändert?

Was hat sich seit Anfang 2013 bei der Rundfunkgebühr geändert?

Mit der Reform dieses Jahres hat die ehemalige GEZ auch einen neuen Namen: „Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio“. Die Aufgaben bleiben jedoch größtenteils dieselben: Der Rundfunkbeitrag… mehr