Handelsgewerbe

Rechtswörterbuch

 Normen 

§§ 1, 2, 3 HGB

§ 344 HGB

 Information 

Jeder Gewerbebetrieb ist ein Handelsgewerbe, es sei denn, nach Art und Umfang ist ein in kaufmännischer Weise eingerichteter Geschäftsbetrieb nicht erforderlich.

Die Abgrenzung wird nach abstrakten Kriterien bestimmt, unerheblich ist, ob bereits ein kaufmännischer Geschäftsbetrieb eingerichtet ist.

Der Betreiber eines Handelsgewerbes ist automatisch Kaufmann im Sinne des HGB.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Auch eine Abmahnung von Dinanath Rupreil über die Rechtsanwälte Barthel erhalten? Ich berate Sie.

Auch eine Abmahnung von Dinanath Rupreil über die Rechtsanwälte Barthel erhalten? Ich berate Sie.

Mir wurde hier in der Kanzlei Internetrecht-Rostock.de aktuell eine Abmahnung der Rechtsanwälte Barthel für Herrn Dinanath Rupreil zur Prüfung vorgelegt. Wenn Sie auch abgemahnt worden sind, stehe… mehr

Die typisch stille Gesellschaft bzw. Beteiligung

Die typisch stille Gesellschaft bzw. Beteiligung

Die stille Beteiligung ist ein wichtiges Instrument der mittelständischen Unternehmensfinanzierung. Was Unternehmer und Investoren über die typisch stille Beteiligung wissen sollten, lesen Sie hier. mehr

Gesellschaftsgründung - Welche Rechtsform?

Gesellschaftsgründung - Welche Rechtsform?

Eine der grundlegendsten Fragen bei der Unternehmensgründung ist die nach der optimalen Rechtsform. Die Gründung eines Unternehmens erfordert nicht nur eine erfolgversprechende Geschäftsidee, sondern… mehr