HmbHG,HH - Hochschulgesetz

Hamburgisches Hochschulgesetz (HmbHG)
Landesrecht Hamburg
Titel: Hamburgisches Hochschulgesetz (HmbHG)
Normgeber: Hamburg
Amtliche Abkürzung: HmbHG
Gliederungs-Nr.: 221-1
Normtyp: Gesetz

Vom 18. Juli 2001 (HmbGVBl. S. 171) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 19. Juni 2015 (HmbGVBl. S. 121)

Inhaltsübersicht (2)§§
  
ERSTER TEIL 
Allgemeine Bestimmungen und Weiterentwicklung des Hochschulwesens 
  
Geltungsbereich1
Rechtsstellung, Ziel- und Leistungsvereinbarungen2
Gemeinsame Aufgaben der Hochschulen3
Aufgaben einzelner Hochschulen4
Selbstverwaltung5
Hochschulhaushalte, staatliche Auftragsangelegenheiten6
Verwaltungskostenbeitrag6a
Gebühren und Entgelte6b
Angehörige des öffentlichen Dienstes7
  
ZWEITER TEIL 
Mitglieder der Hochschulen 
  
Erster Abschnitt 
Allgemeine Bestimmungen 
  
Mitglieder und Angehörige der Hochschulen8
Allgemeine Rechte und Pflichten9
Gruppen10
  
Zweiter Abschnitt 
Wissenschaftliches und künstlerisches Personal, Unterrichtstutorinnen und Unterrichtstutoren 
  
Freiheit von Lehre und Forschung11
Dienstliche Aufgaben der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer12
Berufungen13
Berufungsvorschläge14
Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren15
Dienstrechtliche Stellung der Professorinnen und Professoren16
Akademische Bezeichnung "Professorin" oder "Professor", Lehrbefugnis als Privatdozentin oder Privatdozent17
Einstellungsvoraussetzungen für Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren18
Dienstrechtliche Stellung der Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren19
(weggefallen)20
(weggefallen)21
(weggefallen)22
(weggefallen)23
Sonderregelungen für Beamtinnen und Beamte auf Zeit24
(weggefallen)25
Lehrbeauftragte26
Aufgaben der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter27
Dienstrechtliche Stellung der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter28
Einstellungsvoraussetzungen für wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter29
Personen mit ärztlichen Aufgaben30
Beamtenrecht, Angestellte31
Nebenberuflich tätige Professorinnen und Professoren in künstlerischen Studiengängen32
Unterrichtstutorinnen und Unterrichtstutoren33
Lehrverpflichtung34
  
Dritter Abschnitt 
Die Studierenden 
  
Mitgliedschaft35
Immatrikulation36
Berechtigung zum Studium in grundständigen Studiengängen37
Studiengangbezogene Berechtigung zum Studium in grundständigen Studiengängen38
Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen39
Anerkennung und Anrechnung von Leistungen; Frühstudierende40
Versagung der Immatrikulation41
Exmatrikulation42
Wechsel des Studiengangs43
Versagung der Fortführung des Studiums44
  
Vierter Abschnitt 
Akademische Ehrungen 
  
Verleihung besonderer Würden45
  
DRITTER TEIL 
Studienreform, Studium und Prüfungen 
  
Erster Abschnitt 
Studienreform 
  
Aufgaben der Hochschulen46
Aufgaben des Staates47
Rahmen für Studium und Prüfungen48
  
Zweiter Abschnitt 
Studium 
  
Ziel des Studiums49
Freiheit des Studiums50
Studienberatung51
Studiengänge52
Regelstudienzeit53
Bachelor- und Masterstudiengänge54
Hochschulübergreifende Studiengänge55
Berufsbegleitende und duale Studiengänge; Zertifikatsstudien56
Weiterbildung57
Fernstudium; Online-Kurse58
  
Dritter Abschnitt 
Prüfungen 
  
Hochschulprüfungen59
Hochschulprüfungsordnungen60
Zwischen- und Abschlussprüfungen61
Bewertung62
Prüfungsausschüsse, Öffentlichkeit63
Prüferinnen und Prüfer64
Wiederholbarkeit65
Widersprüche, Beschwerden66
Hochschulgrade67
Deutsche Grade68
Ausländische Grade69
Promotion70
Habilitation71
Konzertexamen71a
Staatliche und kirchliche Prüfungen, staatliche Prüfungsordnungen72
  
VIERTER TEIL 
Forschung 
  
Aufgaben und Gegenstände der Forschung73
Koordinierung der Forschung, Zusammenwirken mit der Praxis74
Berichterstattung über die Forschungstätigkeit75
Veröffentlichung von Forschungsergebnissen76
Forschung mit Mitteln Dritter77
Künstlerische Entwicklungsvorhaben und Entwicklungsvorhaben im Rahmen angewandter Forschung78
  
FÜNFTER TEIL 
Aufbau und Organisation der Hochschulen 
  
Erster Abschnitt 
Leitung der Hochschulen 
  
Präsidium79
Erweitertes Präsidium79a
Rechtsstellung der Präsidentin oder des Präsidenten80
Aufgaben der Präsidentin oder des Präsidenten81
Vizepräsidentinnen, Vizepräsidenten82
Kanzlerin oder Kanzler83
  
Zweiter Abschnitt 
Hochschulrat, Hochschulsenat 
  
Hochschulrat84
Hochschulsenat85
(weggefallen)86
  
Dritter Abschnitt 
Sonstige Organisationsvorschriften 
  
Gleichstellungsbeauftragte87
Behindertenbeauftragte88
Fakultäten89
Dekanat90
Fakultätsrat91
Organisation der Fakultät92
Fakultätsgemeinsame und zentrale Organisationseinheiten92a
Betriebseinheiten93
Bibliothekswesen94
Wissenschaftliche Einrichtungen außerhalb der Hochschule95
  
Vierter Abschnitt 
Gemeinsame Bestimmungen 
  
Verfahrensgrundsätze96
Ausschüsse für hochschul- und fakultätsübergreifende Studiengänge96a
Gemeinsame Berufungsverfahren97
Öffentlichkeit98
Wahlen99
Haushaltsangelegenheiten100
Abweichende Organisationsregelungen101
  
SECHSTER TEIL 
Studierendenschaft 
  
Rechtsstellung, Aufgaben, Organe102
Satzung103
Beitrag der Studierenden104
Haushaltswirtschaft105
Haftung, Aufsicht106
  
SIEBTER TEIL 
Aufsicht 
  
Rechtsaufsicht107
Genehmigung, Anzeige, Veröffentlichung108
Haushaltswirtschaft109
Studienjahr110
Personenbezogene Daten111
  
ACHTER TEIL 
Staatliche Anerkennung als Hochschule 
  
Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg112
Evangelische Fachhochschule für Sozialpädagogik113
Staatliche Anerkennung als Hochschule114
Anerkennungsverfahren115
Rechtswirkungen der Anerkennung116
Verlust der Anerkennung117
Niederlassungen auswärtiger Hochschulen; Franchising117a
  
NEUNTER TEIL 
Ordnungswidrigkeiten 
  
Ordnungswidrigkeiten118
  
ZEHNTER TEIL 
Übergangs- und Schlussbestimmungen 
  
Erster Abschnitt 
Personal- und mitgliedschaftsrechtliche Bestimmungen 
  
Personalrechtliche Übergangsbestimmungen119
Fortbestehende Rechtsverhältnisse120
Mitgliedschaftsrechtliche Zuordnung121
Vertretung der Dozentinnen und Dozenten in der Universität122
Fortsetzung von Berufungsverfahren123
Übergangsregelung zur Berufung nebenberuflicher Professorinnen und Professoren auf ordentliche Professuren123a
Präsidentinnen, Präsidenten, Vizepräsidentinnen, Vizepräsidenten124
  
Zweiter Abschnitt 
Wahl- und Organisationsbestimmungen 
  
Hochschulräte und Hochschulsenate125
Organisation unterhalb der zentralen Ebene126
Studiengänge126a
Nachträgliche Befristung bestehender Ausstattungszusagen126b
  
Dritter Abschnitt 
Andere Rechtsvorschriften 
  
Prüfungsordnungen127
Satzungen128
Grundordnungen129
Abwicklung der Studiengebühren und des Studiendarlehens129a
Übertragungsermächtigung130
Außer-Kraft-Treten von Vorschriften, Fortgeltende Verordnungsermächtigungen, Weitergeltung von Prüfungsordnungen131
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gesetzes zur Neuordnung des Hochschulrechts vom 18. Juli 2001 (HmbGVBl. S. 171)

(2) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Diese Artikel im Bereich Schule und Hochschule könnten Sie interessieren

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

LSG Berlin-Brandenburg Urt. v. 16.1.14, L 13 SB 131/12 mehr

Die Schulplatzklage in Bremen

Die Schulplatzklage in Bremen

Der Artikel stellt die Möglichkeit dar, sich in Bremen beim Übergang von der Grundschule in weiterführende Schule in die Wunschschule einzuklagen, wenn man bei der Vergabe der Schulplätze leer… mehr

Schulbezirkswechsel - lassen Sie sich rechtzeitig beraten...

Schulbezirkswechsel - lassen Sie sich rechtzeitig beraten...

Sollten Sie als betroffene Eltern einen Schulbezirkswechsel erwägen, sich aber über den Verfahrensablauf oder darüber unsicher sein, welche Gründe durch die Schulverwaltung als „wichtig“ anerkannt… mehr