VersÄEinglG,NW - Versorgungsämter-Eingliederungsgesetz

Gesetz zur Eingliederung der Versorgungsämter in die allgemeine Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
Landesrecht Nordrhein-Westfalen
Titel: Gesetz zur Eingliederung der Versorgungsämter in die allgemeine Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
Normgeber: Nordrhein-Westfalen

Redaktionelle Abkürzung: VersÄEinglG,NW
Referenz: 83

83

Vom 30. Oktober 2007 (GV. NRW. S. 482) (1)

Geändert durch Gesetz vom 25. Oktober 2011 (GV. NRW. S. 542)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
I. 
Auflösung der Versorgungsämter und Übertragung der Aufgaben 
  
Auflösung der Versorgungsämter1
Aufgaben des Schwerbehindertenrechts2
Aufgaben der Kriegsopferfürsorge3
Aufgaben des Sozialen Entschädigungsrechts einschließlich der Kriegsopferversorgung4
Aufgaben nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz5
Aufgaben nach dem Gesetz zum Erziehungsgeld und zur Elternzeit6
Arbeitsmarkt- und sozialpolitische Förderprogramme7
Sonstige Aufgaben8
  
II. 
Personalrechtliche Maßnahmen 
  
Beamte9
Tarifbeschäftigte10
Versorgungsamt Aachen11
Versorgungsamt Bielefeld12
Versorgungsamt Dortmund13
Versorgungsamt Duisburg14
Versorgungsamt Düsseldorf15
Versorgungsamt Essen16
Versorgungsamt Gelsenkirchen17
Versorgungsamt Köln18
Versorgungsamt Münster19
Versorgungsamt Soest20
Versorgungsamt Wuppertal21
Bezirksregierung Münster22
  
III. 
Kostenfolgen 
  
Belastungsausgleich23
Sach- und Dienstleistungen des Landes24
Anpassung des Belastungsausgleichs25
Fachbezogener Sachaufwand26
Belastungsausgleich für die Vergangenheit27
Personenbezogene Bezeichnungen28
Inkrafttreten29
  
Anlagen 
  
Kostenfolgeabschätzung für die Jahre ab 2011Anlage 1
VerteilschlüsselAnlage 2

Diese Artikel im Bereich Soziales und Sozialversicherung könnten Sie interessieren

Bundessozialgericht | Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Bundessozialgericht |  Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Das Bundessozialgericht (BSG - B 6 KA 38/15 R) hat am 30. November 2016 entschieden, dass Vertragsärzte nicht berechtigt sind, ihre Praxis während der Sprechstundenzeiten zu schließen, um an einem… mehr

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Urteil vom 1. Dezember 2016 – I ZR 143/15 – Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln mehr

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

In vielen Krankenhäusern wird selbstständiges Pflegepersonal auf der Basis von Honorarverträgen eingesetzt (freie Mitarbeit). Das Risiko, im Rahmen einer Betriebsprüfung zu… mehr