NRW.BANK G,NW - NRW.BANK Gesetz

Gesetz über die NRW.BANK (NRW.BANK G)
Landesrecht Nordrhein-Westfalen
Titel: Gesetz über die NRW.BANK (NRW.BANK G)
Normgeber: Nordrhein-Westfalen
Amtliche Abkürzung: NRW.BANK G
Referenz: 764

Vom 16. März 2004 (GV. NRW. S. 126) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 4. Dezember 2012 (GV. NRW. S. 636)

(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gesetzes zur Umstrukturierung der Landesbank Nordrhein-Westfalen zur Förderbank des Landes Nordrhein-Westfalen und zur Änderung anderer Gesetze vom 16. März 2004 (GV. NRW. S. 126)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Rechtsnatur1
Satzung2
Aufgaben und Geschäfte3
Gewährträger4
Organe5
Gewährträgerversammlung6
Aufgaben der Gewährträgerversammlung7
Zusammensetzung des Verwaltungsrates8
Aufgaben des Verwaltungsrates9
Beirat für Wohnraumförderung9a
Zusammensetzung des Beirates für Wohnraumförderung9b
Aufgaben des Beirates für Wohnraumförderung9c
Parlamentarischer Beirat9d
Rechnungslegung10
Aufsicht11
Ausgliederung von Wettbewerbsgeschäftsfeldern12
(weggefallen)13
Abführungspflichten14
Öffentliche Urkunden15
Rechtsverhältnisse der Beamtinnen und Beamten16
Übergangsregelung17

Diese Artikel im Bereich Wirtschaft und Gewerbe könnten Sie interessieren

Haftung GmbH Geschäftsführer: 5 goldene Regeln und Haftungsvermeidungsstrategien

Haftung GmbH Geschäftsführer: 5 goldene Regeln und Haftungsvermeidungsstrategien

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) privilegiert ihre Gesellschafter und nicht ihren Geschäftsführer. Dieser hat als Organ fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen und dabei die… mehr

Der Anspruch einzelner Gesellschafter auf die Verlegung einer Gesellschafterversammlung

Der Anspruch einzelner Gesellschafter auf die Verlegung einer Gesellschafterversammlung

Es ist nicht immer leicht einen Termin für eine anstehende Gesellschafterversammlung zu finden, der tatsächlich allen Gesellschaftern passt. Unter welchen Umständen ein verhinderter Gesellschafter… mehr

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen mehr