EEG 2004 - Erneuerbare-Energien-G

Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz - EEG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz - EEG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: EEG
Gliederungs-Nr.: 754-19
Normtyp: Gesetz

Vom 21. Juli 2004 (BGBl. I S. 1918) (1) (2)

Außer Kraft am 1. Januar 2009 durch Artikel 7 Satz 2 des Gesetzes vom 25. Oktober 2008 (BGBl. I S. 2074) (3)

Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
  
Zweck des Gesetzes1
Anwendungsbereich2
Begriffsbestimmungen3
Abnahme- und Übertragungspflicht4
Vergütungspflicht5
Vergütung für Strom aus Wasserkraft6
Vergütung für Strom aus Deponiegas, Klärgas und Grubengas7
Vergütung für Strom aus Biomasse8
Vergütung für Strom aus Geothermie9
Vergütung für Strom aus Windenergie10
Vergütung für Strom aus solarer Strahlungsenergie11
Gemeinsame Vorschriften für Abnahme, Übertragung und Vergütung12
Netzkosten13
Bundesweite Ausgleichsregelung14
Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten14a
Transparenz15
Besondere Ausgleichsregelung16
Herkunftsnachweis17
Doppelvermarktungsverbot18
Clearingstelle19
Aufgaben der Bundesnetzagentur19a
Bußgeldvorschriften19b
Erfahrungsbericht20
Übergangsbestimmungen21
  
(zu § 10 Abs. 1 und 4) Anlage
(1) Red. Anm.:
Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der Erneuerbaren Energien im Strombereich vom 21. Juli 2004 (BGBl. I S. 1918)
(2) Red. Anm.:
Bisherige Vorschrift siehe Erneuerbare-Energien-Gesetz vom 29. März 2000 (BGBl. I S. 305).
(3) Red. Anm.:
Zur weiteren Anwendung s. § 66 Abs. 1 des Gesetzes vom 25. Oktober 2008 (BGBl. I S. 2074).

Diese Artikel im Bereich Wirtschaft und Gewerbe könnten Sie interessieren

Haftung GmbH Geschäftsführer: 5 goldene Regeln und Haftungsvermeidungsstrategien

Haftung GmbH Geschäftsführer: 5 goldene Regeln und Haftungsvermeidungsstrategien

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) privilegiert ihre Gesellschafter und nicht ihren Geschäftsführer. Dieser hat als Organ fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen und dabei die… mehr

Der Anspruch einzelner Gesellschafter auf die Verlegung einer Gesellschafterversammlung

Der Anspruch einzelner Gesellschafter auf die Verlegung einer Gesellschafterversammlung

Es ist nicht immer leicht einen Termin für eine anstehende Gesellschafterversammlung zu finden, der tatsächlich allen Gesellschaftern passt. Unter welchen Umständen ein verhinderter Gesellschafter… mehr

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen mehr