Ersetzungsbefugnis

Rechtswörterbuch

 Normen 

Gesetzlich nicht geregelt.

 Information 

Möglichkeit des Schuldners oder des Gläubigers, anstelle der Leistung mit einer anderen Leistung zu erfüllen.

Die Ersetzungsbefugnis selbst als allgemeines Recht ist nicht gesetzlich geregelt. Gesetzlich geregelt sind jedoch konkrete Ausgestaltungen der Ersetzungsbefugnis:

Das Gesetz räumt dem Gläubiger oder dem Schuldner u. U. die Möglichkeit ein, anstelle der vorgesehenen Leistung die Schuld mit einer anderen Leistung zu erfüllen. Daneben kann eine Ersetzungsbefugnis auch vertraglich vereinbart werden.

Beispiel:

Charakteristisch ist, dass die Schuld zunächst grundsätzlich auf eine bestimmte Leistung beschränkt war.

In der Praxis kommt es insbesondere beim Fahrzeugkaufvertrag oftmals zu einer Ersetzungsbefugnis des Käufers: Diesem wird dann das Recht eingeräumt, einen Teil des Kaufpreises durch die Inzahlunggabe des bisherigen Fahrzeugs zu ersetzen.

Sie ist von der Wahlschuld und von der Leistung an Erfüllungs Statt zu unterscheiden und wird auch als "facultas alternativa" bezeichnet.

 Siehe auch 

BGH 30.10.2002 - VIII ZR 119/02 (Inzahlunggabe eines Kfz bei einem Leasingvertrag)

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Fiktive Abrechnung auch von Kfz-Vollkaskoschäden auf Gutachtenbasis.

Fiktive Abrechnung auch von Kfz-Vollkaskoschäden auf Gutachtenbasis.

Der Geschädigte kann im Rahmen der fiktiven Abrechnung grundsätzlich die durch einen Sachverständigen ermittelten vollständigen Nettoreparaturkosten verlangen. Dies gilt laut BGH auch für die… mehr

Verkehrsunfall – Maßnahmen, Verhalten, Regulierung

Verkehrsunfall – Maßnahmen, Verhalten, Regulierung

Nach einem Unfall heißt es, Ruhe zu bewahren und keine Angaben zu machen, die Ihre Rechte im Nachhinein mindern könnten. Wichtig ist die professionelle Vertretung und Unfallregulierung durch einen… mehr

Unfall und Schadensregulierung – Sofort zum Anwalt.

Unfall und Schadensregulierung – Sofort zum Anwalt.

Direkt nach einem Verkehrsunfall heißt es, Ruhe zu bewahren und keine Angaben zu machen, die Ihre Rechte im Nachhinein mindern könnten. Wichtig ist die professionelle Unfallregulierung durch einen… mehr