Erfolgsdelikt

Rechtswörterbuch

 Normen 

Gesetzlich nicht geregelt.

 Information 

In vielen Fällen setzt die Erfüllung eines Straftatbestandes neben der Vornahme einer bestimmten Handlung den Eintritt eines (Unrechts-)Erfolges voraus.

Beispiel:

Vollendeter Totschlag (§ 212 StGB) setzt neben der Vornahme einer Tötungshandlung den Eintritt des Todes des Opfers voraus.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Steuerhinterziehung - Einzelheiten der gesetzlichen Regelung

Steuerhinterziehung - Einzelheiten der gesetzlichen Regelung

Erläuterung zur Straftat der Steuerhinterziehung, zur Strafzumessung, zur Verjährung und zu den Hinterziehungszinsen mehr

Strafbarkeit Exhibitionistischer Handlungen und Erregung öffentlichen Ärgernisses

Strafbarkeit Exhibitionistischer Handlungen und Erregung öffentlichen Ärgernisses

Strafbarkeit Exhibitionistischer Handlungen § 183 StGB und Erregung öffentlichen Ärgernisses § 183a StGB mehr