BGH, 30.06.2011 - VII ZR 109/10 - Pflicht eines Installateurs zur Prüfung der Sicherung der Grundleitung bei Beauftragung mit dem Anschluss einer Grundleitung mit Rückstausicherung an eine Hausleitung

Bundesgerichtshof
Urt. v. 30.06.2011, Az.: VII ZR 109/10
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 30.06.2011
Referenz: JurionRS 2011, 20199
Aktenzeichen: VII ZR 109/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

LG Bonn - 13.11.2008 - AZ: 7 O 272/08

LG Bonn - 17.09.2009 - AZ: 7 O 272/08

LG Bonn - 14.01.2010 - AZ: 7 O 272/08

OLG Köln - 01.06.2010 - AZ: 22 U 152/09

Fundstellen:

BauR 2011, 1652-1654

DWW 2012, 6-7

DWW 2012, 38

GuT 2014, 116

IBR 2011, 574

MDR 2011, 1098-1099

NJW 2011, 2644-2646 "Rückstauklappe"

NJW-Spezial 2011, 493

NZBau 2011, 612-613

WM 2011, 2008-2010

ZfBR 2011, 672-673

Amtlicher Leitsatz:

BGB §§ 633, 634 Nr. 4, 280 Abs. 1

Ein Installateur, der den Auftrag hat, eine Hausleitung an eine Grundleitung mit Rückstausicherung anzuschließen, muss prüfen, ob die von ihm ausgewählte Grundleitung eine solche Sicherung hat.

Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
auf die mündliche Verhandlung vom 30. Juni 2011
durch
den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Kniffka,
den Richter Dr. Kuffer, den Richter Bauner,
die Richterin Safari Chabestari und
den Richter Dr. Eick
für Recht erkannt:

Tenor:

Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des 22. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Köln vom 1. Juni 2010 im Kostenpunkt und insoweit aufgehoben, als die Klage gegen den Beklagten zu 2 abgewiesen worden ist.

Die Sache wird im Umfang der Aufhebung zur neuen Verhandlung und Entscheidung, auch über die Kosten des Revisionsverfahrens, an das Berufungsgericht zurückverwiesen.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr