BGH, 27.01.2010 - VIII ZR 58/09 - Vorliegen eines erledigenden Ereignisses hinsichtlich erstmaliger Erhebung der Einrede der Verjährung im Laufe des Rechtsstreits bei bereits eingetretener Verjährung vor Rechtshängigkeit

Bundesgerichtshof
Urt. v. 27.01.2010, Az.: VIII ZR 58/09
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 27.01.2010
Referenz: JurionRS 2010, 13646
Aktenzeichen: VIII ZR 58/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Halle-Saalkreis - 15.08.2008 - AZ: 93 C 460/08

AG Halle-Saalkreis - 04.09.2008 - AZ: 93 C 460/08

LG Halle - 24.02.2009 - AZ: 2 S 228/08

nachgehend:

BGH - 22.06.2010 - AZ: VIII ZR 58/09

Fundstellen:

BGHZ 184, 128 - 137

AGS 2010, 505-509

BB 2010, 1034

FamRZ 2010, 887-890

FF 2010, 332

IBR 2010, 730

JR 2010, 395-400

JZ 2010, 341-342

Life&Law 2010, 441-446

MDR 2010, 650

NJ 2010, 343-344

NJW 2010, 8

NJW 2010, 2422-2425 ""Bagatellstreit" am Mietende"

NZM 2010, 511-514

PA 2010, 148

RÜ 2010, 363-366

WM 2010, 986-990

WuM 2010, 288-292

ZAP 2010, 578

ZAP EN-Nr. 387/2010

ZIP 2010, 1156

ZMR 2010, 591-593

Amtlicher Leitsatz:

Die erstmalige Erhebung der Einrede der Verjährung im Laufe des Rechtsstreits stellt auch dann ein erledigendes Ereignis dar, wenn die Verjährung bereits vor Rechtshängigkeit eingetreten ist.

Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
auf die mündliche Verhandlung vom 27. Januar 2010
durch
den Vorsitzenden Richter Ball,
die Richterin Dr. Hessel,
den Richter Dr. Achilles,
die Richterin Dr. Fetzer sowie
den Richter Dr. Bünger
für Recht erkannt:

Tenor:

Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil der 2. Zivilkammer des Landgerichts Halle vom 24. Februar 2009 aufgehoben.

Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Amtsgerichts Halle (Saale) vom 4. September 2008 wird zurückgewiesen.

Die Klägerin hat die Kosten der Rechtsmittelinstanzen zu tragen.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr