BGH, 25.05.2011 - IV ZR 17/10 - Zurechnung einer Auseinandersetzung über Ausgleichsansprüche wegen bergbaubedingter Erschütterungen zum Risikoasschluss für "Bergbauschäden" i.S.v. § 3 Abs.1 c ARB 94/2000

Bundesgerichtshof
Beschl. v. 25.05.2011, Az.: IV ZR 17/10
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 25.05.2011
Referenz: JurionRS 2011, 21652
Aktenzeichen: IV ZR 17/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Lebach - 30.12.2008 - AZ: 3A C 462/08

LG Saarbrücken - 22.12.2009 - AZ: 14 S 1/09

Rechtsgrundlagen:

§ 3 Abs. 1 c ARB 94/2000

§ 906 Abs. 2 S. 2 BGB

Fundstellen:

BauR 2011, 1870

BauR 2012, 141-142

MDR 2011, 1173-1174

NJW-RR 2011, 1536-1537

NJW-Spezial 2011, 641

r+s 2012, 23-24

VersR 2011, 1179-1180

VK 2011, 197-198

Amtlicher Leitsatz:

AVB Rechtsschutzversicherung (hier § 3 Abs. 1 c ARB 94/2000)

Eine Auseinandersetzung über Ausgleichsansprüche gemäß § 906 Abs. 2 Satz 2 BGB wegen bergbaubedingter Erschütterungen fällt nicht unter den Risikoausschluss für "Bergbauschäden" i.S. von § 3 Abs. 1 c ARB 94/2000.

Der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat
durch
die Vorsitzende Richterin Dr. Kessal-Wulf,
die Richter Wendt, Felsch, Lehmann und
die Richterin Dr. Brockmöller
am 25. Mai 2011
beschlossen:

Tenor:

Der Senat beabsichtigt, die Revision der Beklagten gegen das Urteil der 14. Zivilkammer des Landgerichts in Saarbrücken vom 22. Dezember 2009 als unzulässig zu verwerfen, soweit sie sich gegen die Verurteilung zur Zahlung von Rechtsanwaltskosten in Höhe von 446,13 € wendet und sie im Übrigen durch Beschluss nach § 552a ZPO zurückzuweisen.

Die Parteien erhalten Gelegenheit zur Stellungnahme binnen

eines Monats.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr