BGH, 24.02.2011 - VII ZB 108/08 - Kostenentscheidung in entsprechender Anwendung von § 91a Zivilprozessordnung (ZPO) im selbstständigen Beweisverfahren; Zeitpunkt der übereinstimmenden Erledigungserklärungen der Parteien im selbstständigen Beweisverfahren

Bundesgerichtshof
Beschl. v. 24.02.2011, Az.: VII ZB 108/08
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 24.02.2011
Referenz: JurionRS 2011, 12252
Aktenzeichen: VII ZB 108/08
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Wittenberg - 07.07.2008 - AZ: 8 H 7/07

LG Dessau-Roßlau - 10.11.2008 - AZ: 5 T 231/08

Fundstellen:

AGS 2012, 85-87

BauR 2011, 1046-1047

DB 2011, 8

FamRZ 2011, 808

HRA 2011, 13-14

IBR 2011, 313

Info M 2011, 196

MDR 2011, 502-503

Mitt. 2011, 258 "Kosten bei Erledigung des Beweisverfahrens"

NJW 2011, 8

NJW-RR 2011, 931-932

NJW-Spezial 2011, 237

NZBau 2011, 356-357

PA 2011, 114

RÜ 2011, 296-297

WuM 2011, 302-303

ZAP 2011, 445

ZAP EN-Nr. 299/2011

ZfBR 2011, 465-466

Amtlicher Leitsatz:

ZPO §§ 91a, 485

Eine Kostenentscheidung in entsprechender Anwendung von § 91a ZPO kommt im selbständigen Beweisverfahren nicht in Betracht. Das gilt unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt des selbständigen Beweisverfahrens übereinstimmende Erledigungserklärungen der Parteien erfolgen.

Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
am 24. Februar 2011
durch
den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Kniffka und
die Richter Dr. Kuffer, Dr. Eick, Halfmeier und Prof. Leupertz
beschlossen:

Tenor:

Die Rechtsbeschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss der 5. Zivilkammer des Landgerichts Dessau-Roßlau vom 10. November 2008 wird zurückgewiesen.

Der Antragsteller hat die Kosten des Rechtsbeschwerdeverfahrens zu tragen.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr