BGH, 23.09.2010 - VII ZR 6/10 - Beginn der Widerrufsfrist bei einem Haustürgeschäft erst nach Annahme des Angebots eines Verbrauchers durch einen Unternehmer

Bundesgerichtshof
Urt. v. 23.09.2010, Az.: VII ZR 6/10
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 23.09.2010
Referenz: JurionRS 2010, 25128
Aktenzeichen: VII ZR 6/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Bayreuth - 09.06.2009 - AZ: 2 C 88/09

LG Bayreuth - 02.12.2009 - AZ: 13 S 67/09

Rechtsgrundlagen:

§ 312 BGB a.F.

§ 355 Abs. 1 BGB a.F.

§ 355 Abs. 2 BGB a.F.

Fundstellen:

BGHZ 187, 97 - 105

BauR 2011, 107-110

BB 2010, 2642

CR 2011, 272

DB 2010, 2391

EBE/BGH 2010, 338-340

EWiR 2011, 39

IBR 2010, 689

JA 2011, 304

JR 2012, 32-34

MDR 2010, 1304-1305

MMR 2011, 27-29

NJW 2010, 3503-3505

NJW 2010, 10

RÜ 2010, 753-757

VersR 2011, 763-764

VuR 2011, 232-233

WM 2010, 2047-2050

WuB 2011, 103-104

ZAP 2010, 1089

ZAP EN-Nr. 678/2010

ZBB 2010, 517

ZfBR 2011, 35-37

ZGS 2010, 500-502

ZIP 2010, 2052-2054

Amtlicher Leitsatz:

BGB §§ 312 a.F., 355 Abs. 1, 2 a.F.

Der Beginn der Widerrufsfrist bei einem Haustürgeschäft setzt nicht die Annahme des Angebots des Verbrauchers durch den Unternehmer voraus.

Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
auf die mündliche Verhandlung vom 23. September 2010
durch
die Richter Dr. Kuffer, Bauner, Dr. Eick, Halfmeier und Leupertz
für Recht erkannt:

Tenor:

Die Revision des Beklagten gegen das Urteil der 1. Zivilkammer des Landgerichts Bayreuth vom 2. Dezember 2009 wird zurückgewiesen.

Der Beklagte trägt die Kosten des Revisionsverfahrens.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr