BGH, 23.09.2009 - V ZB 19/09 - Analoge Anwendung des § 147 Zwangsversteigerungsgesetzes (ZVG) zur Durchsetzung von nicht im Grundbuch eingetragenen Rechten

Bundesgerichtshof
Beschl. v. 23.09.2009, Az.: V ZB 19/09
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 23.09.2009
Referenz: JurionRS 2009, 23113
Aktenzeichen: V ZB 19/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Calw - 16.12.2008 - AZ: 1 L 35/08

LG Tübingen - 29.01.2009 - AZ: 5 T 13/09

nachgehend:

BGH - 15.10.2009 - AZ: V ZB 19/09

BGH - 15.10.2009 - AZ: V ZB 19/09

Rechtsgrundlage:

§ 147 ZVG

Fundstellen:

BGHReport 2009, 1286

Info M 2009, 491

MDR 2009, 1415

MietRB 2009, 357-358

NJW 2010, 449

NJW-RR 2010, 16-17

NJW-Spezial 2009, 754-755 ""Werdende Gemeinschaft""

NZI 2009, 823

NZM 2009, 912

Rpfleger 2010, 37-38

WM 2010, 83-84

WuM 2009, 688-689

ZInsO 2009, 2055-2056

ZMR 2010, 125-126

ZWE 2009, 429-430

Amtlicher Leitsatz:

Eine analoge Anwendung von § 147 ZVG zur Durchsetzung von Rechten, die nicht im Grundbuch eingetragen sind, scheidet aus.

Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
am 24. September 2009 (1)
durch
den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger und
die Richter Dr. Klein, Dr. Lemke, Dr. Schmidt-Räntsch und Dr. Roth
beschlossen:

Tenor:

Die Rechtbeschwerde gegen den Beschluss der 5. Zivilkammer des Landgerichts Tübingen vom 29. Januar 2009 wird auf Kosten der Gläubigerin zurückgewiesen.

Der Gegenstandswert des Rechtsbeschwerdeverfahrens beträgt 1.749,89 EUR.

(1) Red. Anm.:
"24. September 2009" korrigiert durch "23. September 2009" (siehe Verknüpfung zum Korrekturbeschluss).

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr