BGH, 20.07.2011 - XII ZB 139/11 - Vertrauendürfen eines Rechtsanwalts auf das Einlegen eines postfertig zu machenden Schriftsatzes in die korrekte Versandtasche durch eine zuverlässige Büroangestellte

Bundesgerichtshof
Beschl. v. 20.07.2011, Az.: XII ZB 139/11
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 20.07.2011
Referenz: JurionRS 2011, 23318
Aktenzeichen: XII ZB 139/11
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Kleve - 24.08.2010 - AZ: 4 F 433/06

OLG Düsseldorf - 21.02.2011 - AZ: II-3 UF 191/10

Rechtsgrundlage:

§ 233 ZPO

Fundstellen:

EBE/BGH 2011, 308-309

FA 2011, 339

FamRB 2011, 342

FamRZ 2011, 1727-1728

FuR 2011, 685-686

IBR 2011, 671

JurBüro 2012, 279

MDR 2011, 1195-1196

Mitt. 2012, 199 "Versandtasche"

NJ 2011, 6

NJW-RR 2011, 1686-1687

NJW-Spezial 2011, 703 "Büroversehen"

RENOpraxis 2012, 12

ZAP 2011, 1240

ZAP EN-Nr. 811/2011

ZGS 2011, 486

Amtlicher Leitsatz:

ZPO § 233 Fd

Grundsätzlich darf ein Rechtsanwalt darauf vertrauen, dass eine zuverlässige Büroangestellte einen postfertig zu machenden Schriftsatz in die korrekte Versandtasche einlegt.

Der XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
am 20. Juli 2011
durch
die Vorsitzende Richterin Dr. Hahne,
die Richterin Weber-Monecke sowie
die Richter Dr. Klinkhammer, Schilling und Dr. Nedden-Boeger
beschlossen:

Tenor:

Auf die Rechtsbeschwerde der Klägerin wird der Beschluss des 3. Senats für Familiensachen des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 21. Februar 2011 aufgehoben.

Der Klägerin wird gegen die Versäumung der Frist zur Begründung der Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts - Familiengericht - Kleve vom 24. August 2010 Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gewährt.

Die Sache wird zur erneuten Behandlung und Entscheidung, auch über die Kosten des Rechtsbeschwerdeverfahrens, an das Oberlandesgericht zurückverwiesen.

Wert: 100.000 €

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr