BGH, 16.06.2010 - VIII ZR 317/09 - Berechtigung der vorläufigen Einstellung der Zahlung von Leasingraten wegen eines Mangels nach Rücktrittserklärung des Leasingnehmers vom Kaufvertrag gegenüber dem Lieferanten

Bundesgerichtshof
Urt. v. 16.06.2010, Az.: VIII ZR 317/09
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 16.06.2010
Referenz: JurionRS 2010, 18567
Aktenzeichen: VIII ZR 317/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

LG Berlin - 28.02.2008 - AZ: 23 O 384/07

KG Berlin - 13.11.2009 - AZ: 14 U 88/08

Fundstellen:

ASR 2010, 2

DAR 2010, 517-518

DB 2010, 14-15

DB 2010, 1639-1641

EBE/BGH 2010, 238-240

EWiR 2011, 73

Life&Law 2010, 663-667

MDR 2010, 912

MDR 2010, 13

NJ 2010, 469-470

NJW 2010, 2798-2800

NJW-Spezial 2010, 489

NWB 2010, 2287

NWB direkt 2010, 773

NZM 2010, 796-798

NZV 2010, 566

RÜ 2010, 484-487

VRA 2010, 131

VRR 2010, 282

WM 2010, 1561-1564

ZAP EN-Nr. 536/2010

ZAP EN-Nr. 0/2010

zfs 2010, 499-502

ZGS 2010, 417-420

ZIP 2011, 437

ZIP 2010, 5

Amtlicher Leitsatz:

BGB §§ 535, 537

Auch unter der Geltung des modernisierten Schuldrechts ist der Leasingnehmer, der wegen eines Mangels der Leasingsache gegenüber dem Lieferanten den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt hat, erst dann zur vorläufigen Einstellung der Zahlung der Leasingraten berechtigt, wenn er aus dem erklärten Rücktritt klageweise gegen den Lieferanten vorgeht, falls der Lieferant den Rücktritt vom Kaufvertrag nicht akzeptiert (im Anschluss an BGHZ 97, 135).

Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
auf die mündliche Verhandlung vom 19. Mai 2010
durch
den Vorsitzenden Richter Ball,
die Richterinnen Dr. Milger und Dr. Hessel sowie
die Richter Dr. Schneider und Dr. Bünger
für Recht erkannt:

Tenor:

Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des 14. Zivilsenats des Kammergerichts vom 13. November 2009 wird zurückgewiesen.

Der Beklagte hat die Kosten des Revisionsverfahrens zu tragen.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Möglichkeit der Einbehaltung von Leasingraten

Möglichkeit der Einbehaltung von Leasingraten

Möchte ein Leasingnehmer die Ratenzahlung vorläufig einstellen, bedarf es neben dem Rücktritt vom Kaufvertrag auch der Geltendmachung des Anspruchs auf Kaufpreisrückzahlung gegen den Lieferanten. mehr