BFH, 17.03.2010 - IV R 54/07 - Auswirkung eines Antrags auf befristetes Hinausschieben des Beginns einer Außenprüfung auf die Ablaufhemmung nach § 171 Abs. 4 S. 1 Alt. 2 Abgabenordnung (AO)

Bundesfinanzhof
Urt. v. 17.03.2010, Az.: IV R 54/07
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 17.03.2010
Referenz: JurionRS 2010, 18677
Aktenzeichen: IV R 54/07
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Niedersachsen - 17.07.2007 - AZ: 15 K 443/02

Fundstellen:

BFHE 229, 20 - 29

AO-StB 2010, 231

BB 2010, 1757

BFH/NV 2010, 1510-1513

BFH/PR 2010, 343

BStBl II 2011, 7-11 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2010, 1571-1572

DStRE 2010, 952-955

DStZ 2010, 583

HFR 2010, 1258-1262

Konzern 2010, 453

KÖSDI 2010, 17114

NJW 2010, 3056

NWB 2010, 2284

NWB direkt 2010, 770

PStR 2010, 267

StB 2010, 261

StBW 2010, 637-638

StuB 2010, 603

StX 2010, 460

Jurion-Abstract 2010, 224801 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

Auch bei einem Antrag auf befristetes Hinausschieben des Beginns der Außenprüfung, der für das Verschieben des Prüfungsbeginns ursächlich ist, entfällt die Ablaufhemmung nach § 171 Abs. 4 Satz 1 2. Alternative AO nur, wenn die Finanzbehörde nicht vor Ablauf von zwei Jahren nach Eingang des Antrags mit der Prüfung beginnt (Heranziehung des in § 171 Abs. 8 Satz 2 und Abs. 10 AO enthaltenen Rechtsgedankens).

Diese Artikel im Bereich Steuern und Steuerstrafrecht könnten Sie interessieren

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Wer sich eine eigene Praxis aufbaut arbeitet an seinem persönlichen Lebenswerk. mehr

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen mehr

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Viele Ärzte setzten die Existenzgrundlagen ihrer Praxis durch wirtschaftliches Fehlverhalten aufs Spiel. mehr