BFH, 15.06.2010 - VIII R 10/09 - Erzielung von Einkünften aus sonstiger selbstständiger Arbeit als Berufsbetreuer neben einer anwaltlichen Tätigkeit; Anwendung der Abfärberegelung im Hinblick auf eine Tätigkeit als Berufsbetreuer

Bundesfinanzhof
Urt. v. 15.06.2010, Az.: VIII R 10/09
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 15.06.2010
Referenz: JurionRS 2010, 21242
Aktenzeichen: VIII R 10/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Münster - 17.06.2008 - AZ: 1 K 5087/06 G

Fundstellen:

BFHE 230, 47 - 54

BB 2010, 2142

BFH/NV 2010, 1903-1905

BFH/PR 2010, 369

BRAK-Mitt 2010, 228-230

BStBl II 2010, 906-909 (Volltext mit amtl. LS)

BtPrax 2010, 232-234

DB 2010, 1799

DStR 2010, 1669-1671

DStRE 2010, 1027

DStZ 2010, 653

EStB 2010, 363

FamRB 2010, 324

FR 2010, 1046-1048

GewArch 2010, 463

HFR 2010, 1160-1161

HRA 2010, 24

JurBüro 2010, 606

KÖSDI 2010, 17106

NJW 2011, 108-110 "Rechtsprechungsänderung"

PFB 2010, 258

StB 2010, 298

StBp 2010, 355

StBW 2010, 776-777

StBW 2010, 745 (Pressemitteilung)

StC 2010, 7

StuB 2010, 676-677

WISO-SteuerBrief 2010, 5

WPg 2010, 991-992

ZAP 2010, 1159

ZAP EN-Nr. 739/2010

ZIP 2010, 1858-1861

Jurion-Abstract 2010, 224926 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

Eine Sozietät von Rechtsanwälten, die neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit als Berufsbetreuer tätig sind, erzielt aus der Berufsbetreuung Einkünfte aus sonstiger selbständiger Arbeit i.S. des § 18 Abs. 1 Nr. 3 EStG (Änderung der Rechtsprechung). Die Abfärberegelung gemäß § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG findet daher keine Anwendung.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr