BFH, 10.11.2010 - V R 27/09 - Bestimmung des Leistungsortes für Kontrollleistungen und Überwachungsleistungen eines Unternehmens im internationalen Warenverkehr

Bundesfinanzhof
Urt. v. 10.11.2010, Az.: V R 27/09
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 10.11.2010
Referenz: JurionRS 2010, 35340
Aktenzeichen: V R 27/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Niedersachsen - 06.03.2008 - AZ: 5 K 447/02

Fundstellen:

BFHE 232, 546 - 550

BB 2011, 789

BFH/NV 2011, 933-934

BFH/PR 2011, 228

BStBl II 2011, 557-559 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2011, 2304

DB 2011, 6

DStR 2011, 10

DStRE 2011, 626-628

HFR 2011, 679-680

KÖSDI 2011, 17382-17383

NWB 2011, 1037

NWB direkt 2011, 311

RIW/AWD 2011, 656

StB 2011, 140

StBW 2011, 301-302

StuB 2011, 357

UR 2011, 495-497

UStB 2011, 137-138

UVR 2011, 162

Jurion-Abstract 2010, 225142 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

Die Tätigkeit einer internationalen Kontroll- und Überwachungsgesellschaft, deren "Bescheinigung über die Entladung und Einfuhr" von Erzeugnissen in das Drittland Voraussetzung für eine im Inland zu gewährende Ausfuhrerstattung ist, steht in unmittelbarem Zusammenhang mit Gegenständen der Ausfuhr i.S. des § 4 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a Doppelbuchst. aa, 1. Alternative UStG und ist daher steuerbefreit.

Diese Artikel im Bereich Steuern und Steuerstrafrecht könnten Sie interessieren

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen mehr

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Viele Ärzte setzten die Existenzgrundlagen ihrer Praxis durch wirtschaftliches Fehlverhalten aufs Spiel. mehr

„Gewerbliche Infizierung“ durch Integrierte Versorgung

„Gewerbliche Infizierung“ durch Integrierte Versorgung

Wegen einer sogenannten „gewerblichen Infizierung“ durch integrierte Versorgung können die gesamten Einkünfte der ärztlichen Gemeinschaftspraxis der Gewerbesteuer unterliegen. mehr