BFH, 07.07.2011 - III R 91/08 - Bewertung von zur Vermietung bestimmter Wohnungen für fremde Wohnzwecke trotz Leerstand für mehr als ein Jahr

Bundesfinanzhof
Urt. v. 07.07.2011, Az.: III R 91/08
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 07.07.2011
Referenz: JurionRS 2011, 26643
Aktenzeichen: III R 91/08
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Berlin-Brandenburg - 27.09.2007 - AZ: 13 K 2430/04 B

Rechtsgrundlage:

§ 3 InvZulG 1999

Fundstellen:

BFHE 234, 469 - 473

BB 2012, 634

BFH/NV 2011, 2175-2176

BFH/PR 2012, 32

BStBl II 2014, 198-200

DB 2011, 2753-2754

DStRE 2011, 1545-1547

DStZ 2011, 845

DWW 2012, 158

EStB 2011, 436

FR 2012, 233

HFR 2012, 70-71

KÖSDI 2011, 17690

NJW 2012, 10

NWB 2011, 3747

NWB direkt 2011, 1173

StB 2012, 6

StBW 2011, 1019-1020

StC 2012, 8

StuB 2012, 125

StX 2011, 701

V&S 2012, 8-9

ZfIR 2012, 105

Amtlicher Leitsatz:

Zur Vermietung bestimmte Wohnungen können auch dann fremden Wohnzwecken dienen, wenn sie während des Bindungszeitraums mehr als ein Jahr leer stehen.

Diese Artikel im Bereich Miete und Wohnungseigentum könnten Sie interessieren

Räumungsklage: BGH würdigt "besondere Härte" als Gegenargument

Räumungsklage: BGH würdigt "besondere Härte" als Gegenargument

Ist die Fortsetzung eines Mietverhältnisses nach § 543 BGB unzumutbar, kann eine außerordentliche fristlose Kündigung in Betracht gezogen werden. Es geht dann um eine so genannte… mehr

Abwohnen von Kaution ist nicht zulässig

Abwohnen von Kaution ist nicht zulässig

Mietkaution hat einen Sinn und kann vom Mieter nicht einfach als bereits gezahlte Miete je nach Bedarf abgewohnt werden. mehr

Herbstthema "Verkehrssicherungspflicht": Wem gehört denn nun das Laub?

Herbstthema "Verkehrssicherungspflicht": Wem gehört denn nun das Laub?

Die juristisch interessante Frage "Wem gehört eigentlich das fallende Herbstlaub?" führt immer wieder zu heißen Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt eindeutig geregelt: mehr