BFH, 03.02.2010 - VIII B 164/09 - Verjährungshemmende Wirkung eines schriftlichen Auskunftsverlangens der Steuerfahndung bei gleichzeitiger Ankündigung der Wertung nachträglicher Angaben als strafbefreiende Selbstanzeige

Bundesfinanzhof
Beschl. v. 03.02.2010, Az.: VIII B 164/09
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 03.02.2010
Referenz: JurionRS 2010, 11744
Aktenzeichen: VIII B 164/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Hessen - 14.07.2009 - AZ: 5 K 2640/04

Fundstellen:

BFH/NV 2010, 830-831

PStR 2010, 159

PStR 2011, 306

wistra 2010, 356

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ein schriftliches Auskunftsverlangen der Steuerfahndung entfaltet verjährungshemmende Wirkung

Ein schriftliches Auskunftsverlangen der Steuerfahndung entfaltet verjährungshemmende Wirkung

Der Beginn von steuerstrafrechtlichen Ermittlungshandlungen schließt nach Ansicht des Bundesfinanzhofs nicht aus, dass der Steuerpflichtige noch eine Selbstanzeige mit strafbefreiender Wirkung abgibt. mehr