BFH, 01.10.2009 - VI R 22/07 - Begriff des Herstellers einer Ware i.S.d. § 8 Abs. 3 Einkommensteuergesetz (EStG)

Bundesfinanzhof
Urt. v. 01.10.2009, Az.: VI R 22/07
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 01.10.2009
Referenz: JurionRS 2009, 25832
Aktenzeichen: VI R 22/07
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Hessen - 13.12.2006 - AZ: 10 K 2126/04

Rechtsgrundlage:

§ 8 Abs. 3 EStG

Fundstellen:

BFHE 226, 339 - 342

AuA 2010, 227

BB 2009, 2619

BBK 2009, 1195-1196

BFH/NV 2010, 107-108

BFH/PR 2010, 47

BStBl II 2010, 204-205 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2009, 2760-2761

DStR 2009, 2481-2482

DStRE 2009, 1526

DStZ 2010, 8

EStB 2009, 422

FR 2010, 344

GStB 2010, 5

HFR 2010, 116-117

KÖSDI 2009, 16755

KSR direkt 2010, 7

LGP 2010, 1

NWB 2009, 3779

NWB direkt 2009, 1235

NZA 2010, 150

RdW 2010, 132-134

SJ 2009, 6

stak 2010, 1

StB 2010, 2

StBW 2009, 4-5

steueranwaltsmagazin 2010, 77-78

StuB 2009, 893

StX 2009, 757-758

WPg 2010, 106-107

Jurion-Abstract 2009, 224618 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

Hersteller einer Ware i.S. des § 8 Abs. 3 EStG kann derjenige sein, der den Gegenstand selbst produziert, der ihn auf eigene Kosten nach seinen Vorgaben und Plänen von einem Dritten produzieren lässt oder der damit vergleichbare sonstige gewichtige Beiträge zur Herstellung der Ware erbringt (Fortführung des Senatsurteils vom 28. August 2002 VI R 88/99, BFHE 200, 254, BStBl II 2003, 154).

Diese Artikel im Bereich Steuern und Steuerstrafrecht könnten Sie interessieren

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Wer sich eine eigene Praxis aufbaut arbeitet an seinem persönlichen Lebenswerk. mehr

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen mehr

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Viele Ärzte setzten die Existenzgrundlagen ihrer Praxis durch wirtschaftliches Fehlverhalten aufs Spiel. mehr