BAG, 21.04.2016 - 8 AZR 402/14 - Keine Diskriminierung wegen einer Schwerbehinderung bei unterlassener Durchführung des Präventionsverfahrens nach § 84 Abs. 1 SGB IX in den ersten sechs Monaten des Arbeitsverhältnisses; Auslegung des Präventionsverfahren nach Terminologie und Praktikabilität; Kein Präventionsverfahren in der sechsmonatigen Wartezeit des § 1 Abs. 1 KSchG

Bundesarbeitsgericht
Urt. v. 21.04.2016, Az.: 8 AZR 402/14
Gericht: BAG
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 21.04.2016
Referenz: JurionRS 2016, 17089
Aktenzeichen: 8 AZR 402/14
 

Fundstellen:

AA 2016, 95-96

ArbR 2016, 274

ArbRB 2016, 294-295

ArbRB 2016, 129 (Pressemitteilung)

AuA 2016, 693-694

AuA 2016, 369

AUR 2016, 260

BB 2016, 2099

br 2016, 150-151

DB 2016, 15 (Pressemitteilung)

DB 2016, 7

EWiR 2016, 571

EzA-SD 10/2016, 8-9 (Pressemitteilung)

EzA-SD 18/2016, 14

FA 2016, 321

MDR 2016, 8

NVwZ 2016, 8 (Pressemitteilung)

NVwZ 2016, 7 (Pressemitteilung)

NZA 2016, 6

NZA 2016, 1131-1134

NZG 2016, 6

NZS 2016, 6

schnellbrief 2016, 79

StX 2016, 352

ZMV 2016, 169 (Pressemitteilung)

ZTR 2016, 584-586

Diese Artikel im Bereich Arbeit und Betrieb könnten Sie interessieren

BAG stärkt Mitbestimmungsrecht des Betriebsrat beim Facebook-Auftritt des Arbeitgebers

BAG stärkt Mitbestimmungsrecht des Betriebsrat beim Facebook-Auftritt des Arbeitgebers

Ist Besuchern der Facebook-Seite eines Arbeitgebers die Veröffentlichung von Posting ermöglicht, die sich auf das Verhalten oder die Leistung einzelner Mitarbeiter beziehen, unterliegt die… mehr

Facebook-Auftritt des Arbeitgebers - Mitbestimmung des Betriebsrats

Facebook-Auftritt des Arbeitgebers - Mitbestimmung des Betriebsrats

Wenn der Arbeitgeber auf seiner Facebook-Seite anderen Facebook-Nutzern die Veröffentlichung von Postings ermöglicht, die sich nach ihrem Inhalt auf das Verhalten oder die Leistung einzelner… mehr

Sonderurlaub bei Hochzeit, Umzug, Todesfällen

Sonderurlaub bei Hochzeit, Umzug, Todesfällen

Die Frage des Sonderurlaubs stellt sich immer wieder. Wie verhält es sich mit diesem? mehr