Aufgebot vor Eheschließung

Rechtswörterbuch

 Normen 

§§ 12 ff. PStG

 Information 

Die Regelungen zum Aufgebot vor der Eheschließung nach §§ 3 ff. PStG a.F. sind durch Art. 2 EheschlRG vom 04.05.1998 aufgehoben.

An die Stelle des bisherigen Aufgebots tritt die Anmeldung beim zuständigen Standesbeamten nach §§ 12 ff.PStG, dieser hat zu prüfen, ob der Eheschließung ein Ehehindernis entgegensteht.