Antragsdelikte

Rechtswörterbuch

 Normen 

Siehe Ausführungen im Text.

 Information 

Antragsdelikte sind grds. nur auf einen Strafantrag hin zu verfolgen.

  1. 1)

    Es gibt absolute Antragsdelikte, hier kann der Staat sich nicht über einen fehlenden Strafantrag hinwegsetzen:

    § 123 StGB
    § 185 StGB
    § 194 StGB
    § 247 StGB
    § 248 b StGB
    § 288 StGB
    § 289 StGB

  2. 2)

    Es gibt relative Antragsdelikte, auch ohne Strafantrag ist ein Tätigwerden der Staatsanwaltschaft bei besonderem öffentlichen Interesse möglich:

    §§ 242 i.V.m. § 248 a StGB
    §§ 246 i.V.m. § 248a StGB
    §§ 259 i.V.m. § 248a StGB
    §§ 223 i.V.m. § 232 StGB
    §§ 230 i.V.m. § 232 StGB

 Siehe auch