Anlage 7 HZV, Curricularnormwerte

Anlage 7 HZV
Verordnung über die Hochschulzulassung an den staatlichen Hochschulen in Bayern (Hochschulzulassungsverordnung - HZV)
Landesrecht Bayern
Titel: Verordnung über die Hochschulzulassung an den staatlichen Hochschulen in Bayern (Hochschulzulassungsverordnung - HZV)
Normgeber: Bayern
Amtliche Abkürzung: HZV
Referenz: 2210-8-2-1-1-K
Abschnitt: Anhangteil
 

(zu § 50)

I.
Curricularnormwerte (CNW)

Universitäten (Diplom/D, Erste Juristische Prüfung/EJP, Lehramt/LA und Staatsexamen/S) 1)

StudiengangCNW
Agrarwissenschaft D4,20
Amerikanistik D3,00
Anglistik D3,20
Architektur D4,80
Bauingenieurwesen D4,20
Beratungslehrer LA0,75
Betriebswirtschaftslehre D1,90
Biochemie D5,30
Biologie D6,60
Biologie LA vertieft3,40
Biologie LA nicht vertieft2,75
Buch- und Bibliothekskunde D3,00
BWL Techologie- und Managementorientiert D2,70
Chemie D5,30
Chemie LA vertieft2,75
Chemie LA nicht vertieft2,25
Chemieingenieurwesen (naturwissenschaftliche Ausrichtung) D4,80
Chemietechnik/Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen D4,20
Deutsch als Fremdsprache D3,20
Deutsch LA vertieft1,60
Deutsch LA nicht vertieft1,40
Didaktik der Grundschule LA an Grundschulen0,75
Didaktik der Grundschule LA an Sonderschulen0,75
Dramaturgie D3,00
Elektrotechnik D4,20
Elektrotechnik LA vertieft2,35
Erdkunde LA vertieft1,60
Erdkunde LA nicht vertieft1,40
Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft LA vertieft2,35
Ernährungswissenschaft D4,60
Europäische Wirtschaft D3,10
Fertigungstechnik D4,20
Forstwissenschaft D5,60
Französisch LA vertieft1,80
Französisch LA nicht vertieft1,55
Gartenbauwissenschaft D4,20
Geographie D3,00
Geologie D5,50
Geoökologie D5,10
Germanistik D3,00
Geschichte D3,00
Geschichte LA vertieft1,60
Geschichte LA nicht vertieft1,40
Gesundheits- und Pflegewissenschaft LA vertieft1,60
Haushalts- und Ernährungswissenschaft (naturwiss. Richtung) D4,20
Hauswirtschaftswissenschaft LA nicht vertieft1,45
Informatik D3,60
Informatik LA vertieft1,90
Informatik LA vertieft Erweiterung1,50
Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre D2,40
Informationsorientierte Volkswirtschaftslehre D2,40
Internationale Betriebswirtschaftslehre D2,30
Internationale Volkswirtschaftslehre D2,30
Internationales Wirtschaftsrecht D2,20
Italienisch LA vertieft1,80
Journalistik D2,50
Kommunikationswissenschaften D3,00
Kunstgeschichte D2,80
Landespflege D4,80
Lebensmittelchemie S4,80
Lebensmitteltechnologie D4,60
Maschinenbau D4,20
Mathematik D3,20
Medieninformatik D4,05
Medizin klinischer Teil5,78
Medizin vorklinischer Teil2,42
Molekulare Medizin D4,45
Ökonomie D1,90
Pädagogik D2,00
Pharmazie S4,50
Physik D4,50
Physik LA vertieft2,35
Physik LA nicht vertieft1,95
Politologie D2,00
Psychologie D4,00
Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt LA2,00
Rechtswissenschaft EJP2,20
Romanistik D3,40
Sonderpäd. Fachrichtungen LA an Sonderschulen3,00
Sonderpäd. Qualifikation LA an Sonderschulen1,30
Sozialkunde LA vertieft1,10
Sozialkunde LA nicht vertieft1,00
Sozialwissenschaft D2,00
Soziologie D2,00
Spanisch LA vertieft1,80
Sportökonomie D4,00
Sportwissenschaft D4,90
Sportwissenschaft D mit dem Studienschwerpunkt "Prävention und Rehabilitation"5,20
Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien D3,60
Staatswissenschaften D1,90
Technische Informatik D3,90
Theaterwissenschaft D3,00
Tiermedizin S7,60
Vermessungswesen D4,20
Volkskunde D3,00
Volkswirtschaftslehre D1,90
Wirtschaftsgeographie D3,00
Wirtschaftsinformatik D3,10
Wirtschaftsingenieurwesen D (Ökonom. Richtung)2,00
Wirtschaftsingenieurwesen D (technische Richtung)3,40
Wirtschaftsmathematik D2,75
Wirtschaftspädagogik D1,90
Wirtschaftspädagogik D mit Schwerpunkt IT3,00
Wirtschaftswissenschaften LA vertieft1,10
Wirtschaftswissenschaften LA nicht vertieft1,00
Zahnmedizin S7,80

II.
Curricularnormwerte Fachhochschulen (Diplom)

StudiengangCNW
Architektur7,3
Bauingenieurwesen6,4
Betriebswirtschaft5,4
Bioinformatik7,0
Biotechnologie7,2
Druck- und Medientechnik6,4
Elektrotechnik6,4
Ernährungs- und Versorgungsmanagement7,1
Europäische Betriebswirtschaft5,4
Fahrzeugtechnik6,4
Feinwerktechnik6,4
Forstwirtschaft6,9
Gartenbau6,4
Holzbau und Ausbau7,1
Holztechnik6,4
Informatik6,2
Internationales Management5,5
Innenarchitektur7,3
Kartographie6,4
Kunststofftechnik6,4
Landschaftsarchitektur7,4
Landschaftsbau und -Management7,4
Landwirtschaft6,4
Landespflege6,9
Lebensmitteltechnologie6,5
Mathematik6,4
Maschinenbau6,4
Mechatronik6,4
Medienmanagement6,1
Medientechnik7,1
Mikrosystemtechnik6,4
Physikalische Technik6,4
Produktionstechnik6,4
Soziale Arbeit6,4
Stahlbau6,4
Technische Chemie7,0
Technische Informatik6,2
Textildesign7,2
Textilerzeugung6,4
Textilveredelung/Textilchemie7,0
Tourismus5,4
Umweltsicherung - Boden und Wasser6,4
Umwelttechnik6,4
Verfahrenstechnik6,8
Verfahrenstechnik - Papier - Kunststoff6,4
Vermessung6,4
Versorgungstechnik6,4
Werkstofftechnik6,6
Wirtschaftsinformatik6,0
Wirtschaftsingenieurwesen5,9
Wirtschaftsingenieurwesen (Aufbaustudiengang)2,8
1) Amtl. Anm.:

Einem Magisterstudiengang wird im Hauptfach 50 v.H. im Nebenfach 25 v.H. des CNW eines entsprechenden Diplomstudiengangs zugeordnet.

Diese Artikel im Bereich Schule und Hochschule könnten Sie interessieren

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

LSG Berlin-Brandenburg Urt. v. 16.1.14, L 13 SB 131/12 mehr

Die Schulplatzklage in Bremen

Die Schulplatzklage in Bremen

Der Artikel stellt die Möglichkeit dar, sich in Bremen beim Übergang von der Grundschule in weiterführende Schule in die Wunschschule einzuklagen, wenn man bei der Vergabe der Schulplätze leer… mehr

Schulbezirkswechsel - lassen Sie sich rechtzeitig beraten...

Schulbezirkswechsel - lassen Sie sich rechtzeitig beraten...

Sollten Sie als betroffene Eltern einen Schulbezirkswechsel erwägen, sich aber über den Verfahrensablauf oder darüber unsicher sein, welche Gründe durch die Schulverwaltung als „wichtig“ anerkannt… mehr