Anlage 4 LBesG LSA

Anlage 4 LBesG LSA
Besoldungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (Landesbesoldungsgesetz - LBesG LSA)
Landesrecht Sachsen-Anhalt

Anhangteil

Titel: Besoldungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (Landesbesoldungsgesetz - LBesG LSA)
Normgeber: Sachsen-Anhalt
Amtliche Abkürzung: LBesG LSA
Gliederungs-Nr.: 2032.23
Normtyp: Gesetz

(zu § 20 Satz 2; § 27 Satz 2; § 36 Satz 2)

Gültig ab 1. Juni 2016

1.
Besoldungsordnung A

Grundgehaltssätze

(Monatsbeträge in Euro)

Besoldungs-
gruppe
Stufe
12345678
A 42 020,292 073,702 127,102 170,062 213,222 256,412 299,592 340,71
A 52 035,482 103,852 156,992 210,102 263,252 316,372 369,502 422,65
A 62 080,372 157,222 235,402 297,262 359,092 420,962 488,732 547,05
A 72 165,652 233,292 325,492 417,702 509,892 602,092 670,952 742,40
A 82 292,572 374,522 493,542 612,592 731,572 814,492 897,362 982,42
A 92 433,382 513,982 644,682 775,392 906,112 994,803 083,493 172,77
A 102 611,132 722,872 886,263 049,643 211,423 326,243 441,823 559,46
A 112 988,603 154,303 322,363 493,963 609,843 730,373 848,523 969,42
A 123 203,563 403,233 607,393 811,543 950,684 093,314 234,194 379,36
A 133 767,713 956.004 147,034 338,044 470,574 603,094 735,454 867,14
A 143 963,064 207,974 455,104 702,254 872,985 043,695 214,435 388,73
A 154 846,535 065,205 234,735 404,255 573,785 743,325 912,866 084,04
A 165 345,925 600.055 795,865 991,666 187,436 383,246 579,066 777,14

2.
Besoldungsordnung B

Grundgehaltssätze

(Monatsbeträge in Euro)

BesoldungsgruppeBetrag
B 2   7 066,83
B 3   7 482,91
B 4   7 918,67
B 5   8 418,65
B 6   8 890,76
B 7   9 350,03
B 8   9 828,68
B 9 10 423,01
 B 1012 268,64
 B 1112 744,33

3.
Besoldungsordnung W

Grundgehaltssätze

(Monatsbeträge in Euro)

BesoldungsgruppeBetrag
W 14 236,19
W 25 573,78
W 36 187,43

4.
Besoldungsordnung R

Grundgehaltssätze

(Monatsbeträge in Euro)

Besoldungs-
gruppe
Stufe
12345678
R 13 854,934 481,705 108,495 335,125 561,715 788,346 014,946 241,56
R 2-5 179,775 672,745 899,356 125,976 352,576 579,206 805,82
R 37 482,91       
R 47 918,67
R 58 418,65
R 68 890,76
R 79 350,03
R 89 828,68

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr