Anlage 4 HmbBesG, Besoldungsgruppe W

Anlage 4 HmbBesG
Hamburgisches Besoldungsgesetz (HmbBesG)
Landesrecht Hamburg

Anhangteil

Titel: Hamburgisches Besoldungsgesetz (HmbBesG)
Normgeber: Hamburg
Amtliche Abkürzung: HmbBesG
Gliederungs-Nr.: 2032-1
Normtyp: Gesetz

Anlage IV

 

Besoldungsgruppe W 1

Juniorprofessorin oder Juniorprofessor 1)

1) Amtl. Anm.:

Nach § 18 HmbHG an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule.

 

Besoldungsgruppe W 2

Kanzlerin oder Kanzler
- der Hochschule für bildende Künste Hamburg -
- der Hochschule für Musik und Theater Hamburg -

Professorin oder Professor 1)
- an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
- an der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung - 2)
- am Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei Hamburg

Professorin oder Professor an einer Kunsthochschule 1)
- an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
- an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Universitätsprofessorin oder Universitätsprofessor 1)
- an der Universität Hamburg
- an der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung 3)
- an der Technischen Universität Hamburg-Harburg

Körperschaftsbeamtinnen und -beamte:

Universitätsprofessorin oder Universitätsprofessor 1)
- am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Geschäftsführerin oder Geschäftsführer der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

1) Amtl. Anm.:

Soweit nicht nach Maßgabe des Stellenplans in der Besoldungsgruppe W 3.

2) Amtl. Anm.:

Nach § 2 Absatz 6 Satz 1 des Gesetzes über die Gründung der HafenCity Universität Hamburg vom 14. Dezember 2005 (HmbGVBl. S. 491) in der jeweils geltenden Fassung, soweit nicht das Amt einer Universitätsprofessorin oder eines Universitätsprofessors übertragen wurde.

3) Amtl. Anm.:

Soweit nicht von Fußnote 2 erfasst.

 

Besoldungsgruppe W 3

Dekanin oder Dekan
- der Fakultät einer Hochschule gemäß § 1 Absatz 2 Satz 1 HmbHG -

Kanzlerin oder Kanzler
- der Universität Hamburg -
- der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg -
- der Technischen Universität Hamburg-Harburg -
- der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung -

Präsidentin oder Präsident
- der Universität Hamburg -
- der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg -
- der Hochschule für bildende Künste Hamburg -
- der Hochschule für Musik und Theater Hamburg -
- der Technischen Universität Hamburg-Harburg -
- der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung -

Professorin oder Professor 1)
- an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
- an der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung - 2)
- am Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei Hamburg

Professorin oder Professor an einer Kunsthochschule 1)
- an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
- an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Universitätsprofessorin oder Universitätsprofessor 1)
- an der Universität Hamburg
- an der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung 3)
- an der Technischen Universität Hamburg-Harburg

Vizepräsidentin oder Vizepräsident
- der Universität Hamburg -
- der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg -
- der Hochschule für bildende Künste Hamburg -
- der Hochschule für Musik und Theater Hamburg -
- der Technischen Universität Hamburg-Harburg -
- der HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung -

Körperschaftsbeamtinnen und -beamte:

Universitätsprofessorin oder Universitätsprofessor 1)
- am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Dekanin oder Dekan der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.1)

1) Amtl. Anm.:

Soweit nicht nach Maßgabe des Stellenplans in der Besoldungsgruppe W 2.

2) Amtl. Anm.:

Nach § 2 Absatz 6 Satz 1 des Gesetzes über die Gründung der HafenCity Universität Hamburg vom 14. Dezember 2005 (HmbGVBl. S. 491) in der jeweils geltenden Fassung, soweit nicht das Amt einer Universitätsprofessorin oder eines Universitätsprofessors übertragen wurde.

3) Amtl. Anm.:

Soweit nicht von Fußnote 2 erfasst.

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr