Anlage 4 HZV, Zuordnung der Landkreise und kreisfreien Gemeinden zu den Studienorten

Anlage 4 HZV
Verordnung über die Hochschulzulassung an den staatlichen Hochschulen in Bayern (Hochschulzulassungsverordnung - HZV)
Landesrecht Bayern
Titel: Verordnung über die Hochschulzulassung an den staatlichen Hochschulen in Bayern (Hochschulzulassungsverordnung - HZV)
Normgeber: Bayern
Amtliche Abkürzung: HZV
Referenz: 2210-8-2-1-1-K
Abschnitt: Anhangteil
 

(zu § 21 Abs. 1 Satz 3)

(1) Ein Studienort kann eine Hochschule, ein Teil einer Hochschule oder ein gemeinsames Studienangebot mehrer Hochschulen sein.

(2) 1Einem Studienort eines Landes zugeordnet sind der Landkreis oder die kreisfreie Gemeinde des Studienorts sowie die hieran angrenzenden Landkreise oder kreisfreien Gemeinden des Landes. 2Sofern sich in einem Landkreis oder in einer kreisfreien Gemeinde oder in den hieran angrenzenden Landkreisen oder kreisfreien Gemeinden kein Studienort des Landes befindet, ist dieser Landkreis oder diese kreisfreie Gemeinde dem nächsten Studienort des Landes zugeordnet. 3Dies gilt entsprechend, wenn Studiengänge nur an bestimmten Studienorten des Landes angeboten werden. 4Landkreise und kreisfreie Gemeinden eines Landes sind auch dem Studienort eines anderen Landes zugeordnet, wenn sie an den Landkreis oder die kreisfreie Gemeinde des Studienorts des anderen Landes angrenzen; dabei gelten Bremen und Bremerhaven als eine kreisfreie Gemeinde.

(3) Örtliche und regionale Verwaltungseinheiten eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, die an ein Land der Bundesrepublik Deutschland angrenzen, können einem Studienort dieses Landes zugeordnet werden, wenn sie an den Landkreis oder die kreisfreie Gemeinde dieses Studienorts angrenzen.

(4) In der nachfolgenden Übersicht ist für jeden Landkreis und jede kreisfreie Gemeinde die Entfernung zu den Studienorten des Landes als Länge der Luftlinie zwischen Landkreisgemeinde und Studienort in Kilometern (km), jeweils auf 10 km gerundet - für Bayern in einer Stufenfolge von 1 bis 9 entsprechend der Entfernung -, angegeben.

(5) Ist ein Studienort im Landkreis oder in der kreisfreien Gemeinde oder in einem hieran angrenzenden Landkreis oder einer hieran angrenzenden kreisfreien Gemeinde gelegen, ist als Entfernung 0 angegeben; dies gilt auch für außerhalb des Landes gelegene Studienorte.

(6) Für Bayern ist der der Hauptwohnung nächstgelegene Studienort jeweils mit der Stufe 1 angegeben; die weitere Zuordnung ergibt sich aus der Stufenfolge.

Studienorte
 
KreiseAugsburgBambergBayreuthEichstättErlangen-NürnbergMünchenPassauRegensburgWürzburg
          
Kreisfreie Gemeinden          
Amberg853427916
Ansbach745218963
Aschaffenburg724538961
Augsburg178352946
Bamberg713528964
Bayreuth731628945
Coburg712538964
Erlangen723418995
Fürth723418965
Hof821639754
Ingolstadt467152938
Kaufbeuren178352946
Kempten (Allgäu)178352946
Landshut487361529
Memmingen178352946
München278361549
Nürnberg723418965
Passau587463129
Regensburg687234519
Rosenheim278561439
Schwabach724318965
Schweinfurt724538961
Straubing786453219
Weiden941538726
Würzburg724538961
          
Landkreise          
Aichach-Friedberg178352946
Altötting487561239
Amberg-Sulzbach853427916
Ansbach745218963
Aschaffenburg724538961
Augsburg178352946
Bad Kissingen724538961
Bad Tölz-Wolfratshausen278361549
Bamberg713528964
Bayreuth731628945
Berchtesgadener Land487561239
Cham863457219
Coburg712538964
Dachau278351649
Deggendorf687453129
Dillingen a.d. Donau178243956
Dingolfing-Landau487562319
Donau-Ries278134965
Ebersberg278361549
Eichstätt567132948
Erding378461529
Erlangen-Höchstadt723518964
Forchheim723518964
Freising478351629
Freyung-Grafenau687453129
Fürstenfeldbruck278361549
Fürth723418965
Garmisch-Partenkirchen278361549
Günzburg178342956
Haßberge724538961
Hof821639754
Kehlheim487253619
Kitzingen724538961
Kronach721638954
Kulmbach721638954
Landsberg am Lech278351946
Landshut487361529
Lichtenfels712538964
Lindau (Bodensee)178352946
Main-Spessart724538961
Miesbach278461539
Miltenberg724538961
Mühldorf a. Inn487561329
München287361549
Neuburg-Schrobenhausen367152849
Neumarkt i.d.OPf.845326917
Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim734518962
Neustadt a.d. Waldnaab941538726
Neu-Ulm178342956
Nürnberger Land732418956
Oberallgäu178352946
Ostallgäu178352946
Passau587463129
Pfaffenhofen a.d. Ilm378251649
Regen786453129
Regensburg687234519
Rhön-Grabfeld724538961
Rosenheim278561439
Roth735218946
Rottal-Inn587463129
Schwandorf853426719
Schweinfurt724538961
Starnberg278361549
Straubing-Bogen786453219
Tirschenreuth841529736
Traunstein487561239
Unterallgäu178352946
Weilheim-Schongau278351649
Weißenburg-Gunzenhausen357128946
Würzburg724538961
Wunsiedel i. Fichtelgebirge821539746

Diese Artikel im Bereich Schule und Hochschule könnten Sie interessieren

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

LSG Berlin-Brandenburg Urt. v. 16.1.14, L 13 SB 131/12 mehr

Die Schulplatzklage in Bremen

Die Schulplatzklage in Bremen

Der Artikel stellt die Möglichkeit dar, sich in Bremen beim Übergang von der Grundschule in weiterführende Schule in die Wunschschule einzuklagen, wenn man bei der Vergabe der Schulplätze leer… mehr

Schulbezirkswechsel - lassen Sie sich rechtzeitig beraten...

Schulbezirkswechsel - lassen Sie sich rechtzeitig beraten...

Sollten Sie als betroffene Eltern einen Schulbezirkswechsel erwägen, sich aber über den Verfahrensablauf oder darüber unsicher sein, welche Gründe durch die Schulverwaltung als „wichtig“ anerkannt… mehr