Anlage 4.4 ZZulV

Anlage 4.4 ZZulV
Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: ZZulV
Gliederungs-Nr.: 2125-40-71
Normtyp: Rechtsverordnung

Teil C 
Lebensmittel, für die nur bestimmte Zusatzstoffe zugelassen sind

LebensmittelE-NummerZusatzstoffHöchstmenge
1234
    
Kakao- und Schokoladenerzeugnisse im Sinne der Kakaoverordnung (1)E 322Lecithineqs
E 330Citronensäure0,5 %
E 334L(+)-Weinsäure0,5 %
E 422Glycerinqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
E 472cZitronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
E 414Gummi arabicumqs
E 440Pektineqs
 (jeweils nur als Überzugsmittel) 
E 170Calciumcarbonat7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 500Natriumcarbonate7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 501Kaliumcarbonate7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 503Ammoniumcarbonate7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 504Magnesiumcarbonate7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 524Natriumhydroxid7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 525Kaliumhydroxid7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 526Calciumhydroxid7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 527Ammoniumhydroxid7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 528Magnesiumhydroxid7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
E 530Magnesiumoxid7% auf Trockenmasse ohne Fett, berechnet als Kaliumcarbonat
Fruchtsäfte im Sinne der Fruchtsaft- und ErfrischungsgetränkeverordnungE 300Ascorbinsäureqs
E 330Citronensäure3 g/l
Ananassaft im Sinne der Fruchtsaft- und ErfrischungsgetränkeverordnungE 296Äpfelsäure3 g/l
E 440Pektine3 g/l
Saft der Passionsfrucht im Sinne der Fruchtsaft- und ErfrischungsgetränkeverordnungE 440Pektine3 g/l
Fruchtnektare im Sinne der Fruchtsaft- und ErfrischungsgetränkeverordnungE 270Milchsäure5 g/l
E 300Ascorbinsäureqs
E 330Citronensäure5 g/l
Fruchtnektare aus Ananas oder der Passionsfrucht im Sinne der Fruchtsaft- und ErfrischungsgetränkeverordnungE 440Pektine3 g/l
Traubensaft im Sinne der Fruchtsaft- und ErfrischungsgetränkeverordnungE 170Calciumcarbonatqs
E 336Kaliumtartrateqs
Konfitüre extra und Gelee extra im Sinne der KonfitürenverordnungE 270Milchsäureqs
E 296Äpfelsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 327Calciumlactatqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
E 334L(+)-Weinsäureqs
E 335Natriumtartrateqs
E 350Natriummalateqs
E 440Pektineqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
Konfitüren, Gelees und Marmeladen im Sinne der Konfitürenverordnung oder andere ähnliche Fruchtaufstriche, einschließlich brennwertverminderte ErzeugnisseE 270Milchsäureqs
E 296Äpfelsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 327Calciumlactatqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
E 334L(+)-Weinsäureqs
E 335Natriumtartrateqs
E 350Natriummalateqs
E 440Pektineqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
E 509Calciumchloridqs
E 524Natriumhydroxidqs
E 400Alginsäure10 g/kg
E 401Natriumalginat10 g/kg
E 402Kaliumalginat10 g/kg
E 403Ammoniumalginat10 g/kg
E 404Calciumalginat10 g/kg
E 406Agar-Agar10 g/kg
E 407Carrageen10 g/kg
E 410Johannisbrotkernmehl10 g/kg
E 412Guarkernmehl10 g/kg
E 415Xanthan10 g/kg
E 418Gellan10 g/kg
Trockenmilch und eingedickte Milch im Sinne der MilcherzeugnisverordnungE 300Ascorbinsäure 
E 301Natriumascorbatqs
E 304Fettsäureester der Ascorbinsäureqs
E 322Lecithineqs
E 331Natriumcitrateqs
E 332Kaliumcitrateqs
E 407Carrageenqs
E 500ii) Natriumhydrogencarbonatqs
E 501ii) Kaliumhydrogencarbonatqs
E 509Calciumchloridqs
Pasteurisierte Sahne mit vollem FettgehaltE 401Natriumalginatqs
E 402Kaliumalginatqs
E 407Carrageenqs
E 466Natriumcarboxymethylcelluloseqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
Geschälte KartoffelnE 296Äpfelsäureqs
Nicht verarbeitetes Obst und Gemüse, gefroren oder tiefgefroren; nicht verarbeitetes verzehrfertiges Obst und Gemüse, vorverpackt und gekühlt;
nicht verarbeitete und geschälte Kartoffeln, vorverpackt; Obstkompott; nicht verarbeitete Fische, Krebs- und Weichtiere, auch gefroren oder tiefgefroren
E 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 302Calciumascorbatqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 332Kaliumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
Obstkompott, ausgenommen ApfelkompottE 440

E 509
Pektin

Calciumchlorid
qs
SchnellkochreisE 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
E 472aEssigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
Nicht emulgierte tierische oder pflanzliche Öle und Fette (ausgenommen natives Öl und Olivenöl)E 304Fettsäureester der Ascorbinsäureqs
E 306Stark tocopherolhaltige Extrakteqs
E 307Alpha-Tocopherolqs
E 308Gamma-Tocopherolqs
E 309Delta-Tocopherolqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 332Kaliumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
E 322Lecithine30 g/l
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren10 g/l
Nicht emulgierte Öle und Fette tierischen oder pflanzlichen Ursprungs (ausgenommen native Öle und Olivenöle), die speziell zum Kochen und/oder Braten oder für die Zubereitung von Bratensaucen bestimmt sindE 270Milchsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 304Fettsäureester der Ascorbinsäureqs
E 306Stark tocopherolhaltige Extrakteqs
E 307Alpha-Tocopherolqs
E 308Gamma-Tocopherolqs
E 309Delta-Tocopherolqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 332Kaliumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
E 472cCitronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
E 322Lecithine30 g/l
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren10 g/l
Raffiniertes Olivenöl einschließlich OliventresterölE 307Alpha-Tocopherol200 mg/l
SauerrahmbutterE 500Natriumcarbonateqs
Gereifter KäseE 170Calciumcarbonatqs
E 504Magnesiumcarbonateqs
E 509Calciumchloridqs
E 575Glucono-delta-lactonqs
E 500 iiNatriumhydrogencarbonat (nur für Sauermilchkäse)qs
Gereifter Käse, in Scheiben oder zerkleinertE 170Calciumcarbonatqs
E 504Magnesiumcarbonateqs
E 509Calciumchloridqs
E 575Glucono-delta-lactonqs
E 460Celluloseqs
Mozzarella oder MolkenkäseE 260Essigsäureqs
E 270Milchsäureqs
E 330Citronensäureqs
E 575Glucono-delta-lactonqs
Mozzarella oder Molkenkäse, jeweils in Scheiben oder zerkleinertE 260
E 270
E 330
E 575
E 460 ii
Essigsäure
Milchsäure
Citronensäure
Glucono-delta-lacton
Cellulosepulver
qs
Glas- oder Dosenkonserven von Obst und GemüseE 260Essigsäureqs
E 261Kaliumacetatqs
E 262Natriumacetateqs
E 263Calciumacetatqs
E 270Milchsäureqs
E 296Äpfelsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 302Calciumascorbatqs
E 325Natriumlactatqs
E 326Kaliumlactatqs
E 327Calciumlactatqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 332Kaliumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
E 334L(+)-Weinsäureqs
E 335Natriumtartrateqs
E 336Kaliumtartrateqs
E 337Kaliumnatriumtartratqs
E 509Calciumchloridqs
E 575Glucono-delta-lactonqs
GehaktE 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 302Calciumascorbatqs
E 330Citronensäureqs
E 331Natriumcitrateqs
E 332Kaliumcitrateqs
E 333Calciumcitrateqs
Zubereitungen aus frischem Hackfleisch, vorverpacktE 261Kaliumacetatqs
E 262iNatriumacetat
E 262iiNatriumdiacetat
E 300Ascorbinsäure
E 301Natriumascorbat
E 302Calciumascorbat
E 325Natriumlactat
E 326Kaliumlactat
E 330Citronensäure
E 331Natriumcitrate
E 332Kaliumcitrate
E 333Calciumcitrate
Ausschließlich aus Weizenmehl, Wasser, Hefe oder Sauerteig und Salz hergestelltes BrotE 260Essigsäureqs
E 261Kaliumacetatqs
E 262Natriumacetateqs
E 263Calciumacetatqs
E 270Milchsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 302Calciumascorbatqs
E 304Fettsäureester der Ascorbinsäureqs
E 322Lecithineqs
E 325Natriumlactatqs
E 326Kaliumlactatqs
E 327Calciumlactatqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
E 472aEssigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
E 472dWeinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
E 472eMono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
E 472fGemischte Wein- und Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäurenqs
Pain courant français,E 260Essigsäureqs
Friss búzakenyér,E 261Kaliumacetatqs
fehér és félbarna kenyerekE 262Natriumacetateqs
E 263Calciumacetatqs
E 270Milchsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 302Calciumascorbatqs
E 304Fettsäureester der Ascorbinsäureqs
E 322Lecithineqs
E 325Natriumlactatqs
E 326Kaliumlactatqs
E 327Calciumlactatqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
Frische TeigwarenE 270Milchsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 322Lecithineqs
E 330Citronensäureqs
E 334L(+)-Weinsäureqs
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäurenqs
E 575Glucono-delta-lactonqs
BierE 270Milchsäureqs
E 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
E 330Citronensäureqs
E 414Gummi arabicumqs
Foie gras, foie gras entier, blocs de foie grasE 300Ascorbinsäureqs
E 301Natriumascorbatqs
Libamáj, libamáj egészben,E 300

E 301
Ascorbinsäure

Natriumascorbat
qs
libamáj tömbbenE 385Calcium-dinatriumethylendimantetraacetat (Calcium-Dinatrium-EDTA)250 mg/kg
UHT-ZiegenmilchE 331Natriumcitrate4 g/l
Kastanien in FlüssigkeitE 410
E 412
E 415
Johannisbrotkernmehl
Guarkernmehl
Xanthan
qs
Nicht aromatisierte, mitlebenden Bakterien fermentierte Sahneerzeugnisse und Ersatzerzeugnisse mit einem Fettgehalt von weniger als 20 %E 406Agar-Agarqs
E 407Carrageen
E 410Johannisbrotkernmehl
E 412Guarkernmehl
E 415Xanthan
E 440Pektine
E 460Cellulose
E 466Carboxymethylcellulose
E 471Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
E 1404Oxidierte Stärke 8
E 1410Monostärkephosphat
E 1412Distärkephosphat
E 1413Phosphatiertes Distärkephosphat
E 1414Acetyliertes Distärkephosphat
E 1420Acetylierte Stärke
E 1422Acetyliertes Distärkeadipat
E 1440Hydroxypropylstärke
E 1442Hydroxypropyldistärkephosphat
E 1450Stärkenatriumoctenylsuccinat
E 1451Acetylierte oxidierte Stärke
(1) Amtl. Anm.:
Kakao- und Schokoladenerzeugnisse mit verringertem Energiegehalt oder ohne Zuckerzusatz fallen nicht unter Anhang 4 Teil C.

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr