Anlage 2 HOAI, Besondere Leistungen

Anlage 2 HOAI
Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: HOAI
Gliederungs-Nr.: 402-24-8-2-2
Normtyp: Rechtsverordnung
(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 17. Juli 2013 durch § 58 Satz 2 der Verordnung vom 10. Juli 2013 (BGBl. I S. 2276). Zur weiteren Anwendung s. § 57 der Verordnung vom 10. Juli 2013 (BGBl. I S. 2276).

Anlage 2
(zu § 3 Absatz 3)

Inhaltsübersicht
  
2.1Leistungsbild Flächennutzungsplan
2.2Leistungsbild Bebauungsplan
2.3Leistungsbild Landschaftsplan
2.4Leistungsbild Landschaftsrahmenplan
2.5Leistungsbild Pflege- und Entwicklungsplan
2.6Leistungsbild Gebäude und raumbildende Ausbauten
2.7Leistungsbild Freianlagen
2.8Leistungsbild Ingenieurbauwerke
2.9Leistungsbild Verkehrsanlagen
2.10Leistungsbild Tragwerksplanung
2.11Leistungsbild technische Ausrüstung
  1. 2.1

    Leistungsbild Flächennutzungsplan

    Das Leistungsbild kann folgende Besondere Leistungen umfassen:

  2. 2.1.1

    Klären der Aufgabenstellung und Ermitteln des Leistungsumfangs

    Ausarbeiten eines Leistungskatalogs;

  3. 2.1.2

    Ermitteln der Planungsvorgaben

    Geländemodelle,

    Geodätische Feldarbeit,

    Kartentechnische Ergänzungen,

    Erstellen von pausfähigen Bestandskarten,

    Erarbeiten einer Planungsgrundlage aus unterschiedlichem Kartenmaterial,

    Auswerten von Luftaufnahmen,

    Befragungsaktion für Primärstatistik unter Auswerten von sekundärstatistischem Material,

    Strukturanalysen,

    Statistische und örtliche Erhebungen sowie Bedarfsermittlungen, zum Beispiel Versorgung, Wirtschafts-, Sozial- und Baustruktur sowie soziokulturelle Struktur, soweit nicht in den Grundleistungen erfasst,

    Differenzierte Erhebung des Nutzungsbestands;

  4. 2.1.3

    Vorentwurf

    Mitwirken an der Öffentlichkeitsarbeit des Auftraggebers einschließlich Mitwirken an Informationsschriften und öffentlichen Diskussionen sowie Erstellen der dazu notwendigen Planungsunterlagen und Schriftsätze,

    Vorbereiten, Durchführen und Auswerten der Verfahren im Sinne des § 3 Absatz 1 des Baugesetzbuchs,

    Vorbereiten, Durchführen und Auswerten der Verfahren im Sinne des § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs,

    Erstellen von Sitzungsvorlagen, Arbeitsheften und anderen Unterlagen,

    Durchführen der Beteiligung von Behörden und Stellen, die Träger öffentlicher Belange sind und von der Planung berührt werden können;

  5. 2.1.4

    Entwurf

    Anfertigen von Beiplänen, zum Beispiel für Verkehr, Infrastruktureinrichtungen, Flurbereinigung sowie von Wege- und Gewässerplänen, Grundbesitz karten und Gütekarten unter Berücksichtigung der Pläne anderer an der Planung fachlich Beteiligter,

    Wesentliche Änderungen oder Neubearbeitung des Entwurfs, insbesondere nach Bedenken und Anregungen,

    Ausarbeiten der Beratungsunterlagen der Gemeinde zu Bedenken und Anregungen,

    Differenzierte Darstellung der Nutzung;

  6. 2.1.5

    Genehmigungsfähige Planfassung

    Leistungen für die Drucklegung,

    Herstellen von zusätzlichen farbigen Ausfertigungen des Flächennutzungsplans,

    Überarbeiten von Planzeichnungen und von dem Erläuterungsbericht nach der Genehmigung.

  7. 2.2

    Leistungsbild Bebauungsplan

    Das Leistungsbild kann folgende Besondere Leistungen umfassen:

  8. 2.2.1

    Klären der Aufgabenstellung und Ermitteln des Leistungsumfangs

    Festellen der Art und des Umfangs weiterer notwendiger Voruntersuchungen, besonders bei Gebieten, die bereits überwiegend bebaut sind,

    Stellungnahme zu Einzelvorhaben während der Planaufstellung;

  9. 2.2.2

    Ermitteln der Planungsvorgaben

    Geodätische Einmessung,

    Primärerhebungen (Befragungen, Objektaufnahme),

    Ergänzende Untersuchungen bei nicht vorhandenem Flächennutzungsplan,

    Mitwirken bei der Ermittlung der Förderungsmöglichkeiten durch öffentliche Mittel,

    Stadtbildanalyse;

  10. 2.2.3

    Vorentwurf

    Modelle;

  11. 2.2.4

    Entwurf

    Berechnen und Darstellen der Umweltschutzmaßnahmen;

  12. 2.2.5

    Planfassung für die Anzeige oder Genehmigung

    Herstellen von zusätzlichen farbigen Ausfertigungen des Bebauungsplans.

  13. 2.3

    Leistungsbild Landschaftsplan

    Das Leistungsbild kann folgende Besondere Leistungen umfassen:

  14. 2.3.1

    Klären der Aufgabenstellung und Ermitteln des Leistungsumfangs

    Antragsverfahren für Planungszuschüsse;

  15. 2.3.2

    Ermitteln der Planungsvorgaben

    Einzeluntersuchungen natürlicher Grundlagen,

    Einzeluntersuchungen zu spezifischen Nutzungen,

    Daten aus vorhandenen Unterlagen im Einzelnen ermitteln und aufbereiten,

    Örtliche Erhebungen, die nicht überwiegend der Kontrolle der aus Unterlagen erhobenen Daten dienen.

  16. 2.4

    Leistungsbild Landschaftsrahmenplan

    Das Leistungsbild kann folgende Besondere Leistungen umfassen:

  17. 2.4.1

    Landschaftsanalyse

    Daten aus vorhandenen Unterlagen im Einzelnen ermitteln und aufbereiten,

    Örtliche Erhebungen, die nicht überwiegend der Kontrolle der aus Unterlagen erhobenen Daten dienen;

  18. 2.4.2

    Endgültige Planfassung

    Mitwirkung bei der Einarbeitung von Zielen der Landschaftsentwicklung in Programme und Pläne im Sinne des Raumordnungsgesetzes.

  19. 2.5

    Leistungsbild Pflege- und Entwicklungsplan

    Das Leistungsbild kann in der Leistungsphase 2 (Ermitteln der Planungsgrundlagen) folgende Besondere Leistungen umfassen:

    Flächendeckende detaillierte Vegetationskartierung,

    Eingehende zoologische Erhebungen einzelner Arten oder Artengruppen.

  20. 2.6

    Leistungsbild Gebäude und raumbildende Ausbauten

    Das Leistungsbild kann folgende Besondere Leistungen umfassen:

  21. 2.6.1

    Grundlagenermittlung

    Bestandsaufnahme,

    Standortanalyse,

    Betriebsplanung,

    Aufstellung eines Raumprogramms,

    Aufstellen eines Funktionsprogramms,

    Prüfen der Umwelterheblichkeit,

    Prüfen der Umweltverträglichkeit;

  22. 2.6.2

    Vorplanung (Projekt und Planungsvorbereitung)

    Untersuchen von Lösungsmöglichkeiten nach grundsätzlich verschiedenen Anforderungen,

    Ergänzen der Vorplanungsunterlagen auf Grund besonderer Anforderungen,

    Aufstellen eines Finanzierungsplanes,

    Aufstellen einer Bauwerks- und Betriebs-Kosten-Nutzen-Analyse,

    Mitwirken bei der Kreditbeschaffung,

    Durchführen der Voranfrage (Bauanfrage),

    Anfertigen von Darstellungen durch besondere Techniken, wie zum Beispiel Perspektiven, Muster, Modelle,

    Aufstellen eines Zeit- und Organisationsplanes,

    Ergänzen der Vorplanungsunterlagen hinsichtlich besonderer Maßnahmen zur Gebäude- und Bauteiloptimierung, die über das übliche Maß der Planungsleistungen hinausgehen, zur Verringerung des Energieverbrauchs sowie der Schadstoff- und CO2-Emissionen und zur Nutzung erneuerbarer Energien in Abstimmung mit anderen an der Planung fachlich Beteiligten. Das übliche Maß ist für Maßnahmen zur Energieeinsparung durch die Erfüllung der Anforderungen gegeben, die sich aus Rechtsvorschriften und den allgemein anerkannten Regeln der Technik ergeben;

  23. 2.6.3

    Entwurfsplanung (System- und Integrationsplanung)

    Analyse der Alternativen/Varianten und deren Wertung mit Kostenuntersuchung (Optimierung),

    Wirtschaftlichkeitsberechnung,

    Kostenberechnung durch Aufstellen von Mengengerüsten oder Bauelementkatalog,

    Ausarbeitung besonderer Maßnahmen zur Gebäude- und Bauteiloptimierung, die über das übliche Maß der Planungsleistungen hinausgehen, zur Verringerung des Energieverbrauchs sowie der Schadstoff- und CO2-Emissionen und zur Nutzung erneuerbarer Energien in Abstimmung mit anderen an der Planung fachlich Beteiligter. Das übliche Maß ist für Maßnahmen zur Energieeinsparung durch die Erfüllung der Anforderungen gegeben, die sich aus Rechtsvorschriften und den allgemein anerkannten Regeln der Technik ergeben;

  24. 2.6.4

    Genehmigungsplanung

    Mitwirken bei der Beschaffung der nachbarlichen Zustimmung,

    Erarbeiten von Unterlagen für besondere Prüfverfahren,

    Fachliche und organisatorische Unterstützung des Bauherrn im Widerspruchsverfahren, Klageverfahren oder Ähnliches,

    Ändern der Genehmigungsunterlagen infolge von Umständen, die der Auftragnehmer nicht zu vertreten hat;

  25. 2.6.5

    Ausführungsplanung

    Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Baubuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm  (1) ,

    Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Raumbuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm  (1) ,

    Prüfen der vom bauausführenden Unternehmen auf Grund der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ausgearbeiteten Ausführungspläne auf Übereinstimmung mit der Entwurfsplanung (1) ,

    Erarbeiten von Detailmodellen,

    Prüfen und Anerkennen von Plänen Dritter, nicht an der Planung fachlich Beteiligter auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen (zum Beispiel Werkstattzeichnungen von Unternehmen, Aufstellungs- und Fundamentpläne von Maschinenlieferanten), soweit die Leistungen Anlagen betreffen, die in den anrechenbaren Kosten nicht erfasst sind;

  26. 2.6.6

    Vorbereitung der Vergabe

    Aufstellen der Leistungsbeschreibungen mit Leistungsprogramm unter Bezug auf Baubuch/Raumbuch  (1) ,

    Aufstellen von alternativen Leistungsbeschreibungen für geschlossene Leistungsbereiche,

    Aufstellen von vergleichenden Kostenübersichten unter Auswertung der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter;

  27. 2.6.7

    Mitwirkung bei der Vergabe

    Prüfen und Werten der Angebote aus Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm einschließlich Preisspiegel (1) ,

    Aufstellen, Prüfen und Werten von Preisspiegeln nach besonderen Anforderungen;

  28. 2.6.8

    Objektüberwachung (Bauüberwachung)

    Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben eines Zahlungsplanes,

    Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben von differenzierten Zeit-, Kosten- oder Kapazitätsplänen,

    Tätigkeit als verantwortlicher Bauleiter, soweit diese Tätigkeit nach jeweiligem Landesrecht über die Grundleistungen der Leistungsphase 8 hinausgeht;

  29. 2.6.9

    Objektbetreuung und Dokumentation

    Erstellen von Bestandsplänen,

    Aufstellen von Ausrüstungs- und Inventarverzeichnissen,

    Erstellen von Wartungs- und Pflegeanweisungen,

    Objektbeobachtung,

    Objektverwaltung,

    Baubegehungen nach Übergabe,

    Überwachen der Wartungs- und Pflegeleistungen,

    Aufbereiten des Zahlungsmaterials für eine Objektdatei,

    Ermittlung und Kostenfeststellung zu Kostenrichtwerten,

    Überprüfen der Bauwerks- und Betriebs-Kosten-Nutzen-Analyse;

  30. 2.6.10

    Besondere Leistungen bei Umbauten und Modernisierungen

    Maßliches, technisches und verformungsgerechtes Aufmaß,

    Schadenskartierung,

    Ermitteln von Schadensursachen,

    Planen und Überwachen von Maßnahmen zum Schutz von vorhandener Substanz,

    Organisation von und Mitwirkung an Betreuungsmaßnahmen für Nutzer und andere Planungsbetroffene,

    Wirkungskontrollen von Planungsansatz und Maßnahmen im Hinblick auf die Nutzer, beispielsweise durch Befragen.

  31. 2.7

    Leistungsbild Freianlagen

    Das Leistungsbild kann die zu Punkt 2.6 aufgeführten Besonderen Leistungen umfassen.

  32. 2.8

    Leistungsbild Ingenieurbauwerke

    Das Leistungsbild kann folgende Besonderen Leistungen umfassen:

  33. 2.8.1

    Grundlagenermittlung

    Auswahl und Besichtigen ähnlicher Objekte,

    Ermitteln besonderer, in den Normen nicht festgelegter Belastungen;

  34. 2.8.2

    Vorplanung (Projekt- und Planungsvorbereitung)

    Anfertigen von Nutzen-Kosten-Untersuchungen,

    Anfertigen von topographischen und hydrologischen Unterlagen,

    Genaue Berechnung besonderer Bauteile,

    Koordinieren und Darstellen der Ausrüstung und Leitungen bei Gleisanlagen;

  35. 2.8.3

    Entwurfsplanung

    Beschaffen von Auszügen aus Grundbuch, Kataster und anderen amtlichen Unterlagen,

    Fortschreiben von Nutzen-Kosten-Untersuchungen,

    Signaltechnische Berechnung,

    Mitwirken bei Verwaltungsvereinbarungen;

  36. 2.8.4

    Genehmigungsplanung

    Mitwirken beim Beschaffen der Zustimmung von Betroffenen,

    Herstellen der Unterlagen für Verbandsgründungen;

  37. 2.8.5

    Ausführungsplanung

    Aufstellen von Ablauf- und Netzplänen,

    Planen von Anlagen der Verfahrens- und Prozesstechnik für Ingenieurbauwerke gemäß § 40 Nummer 1 bis 3 und 5, die dem Auftragnehmer übertragen werden, der auch die Grundleistungen für die jeweiligen Ingenieurbauwerke erbringt,

    Erstellen von Ausführungszeichnungen für Ingenieurbauwerke nach § 40 Nummer 1 bis 3 und 5, die einen überdurchschnittlichen Aufwand erfordern und die bei Auftragserteilung abweichend von § 42 Absatz 1 Nummer 5 mit mehr als 15 bis zu 35 % schriftlich vereinbart werden können;

  38. 2.8.6

    Mitwirkung bei der Vergabe

    Prüfen und Werten von Nebenangeboten und Änderungsvorschlägen mit grundlegend anderen Konstruktionen im Hinblick auf die technische und funktionelle Durchführbarkeit;

  39. 2.8.7

    Objektbetreuung und Dokumentation

    Erstellen eines Bauwerksbuchs;

  40. 2.8.8

    Örtliche Bauüberwachung

    Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den zur Ausführung genehmigten Unterlagen, dem Bauvertrag sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften,

    Hauptachsen für das Objekt von objektnahen Festpunkten abstecken sowie Höhenfestpunkte im Objektbereich herstellen, soweit die Leistungen nicht mit besonderen instrumentellen und vermessungstechnischen Verfahrensanforderungen erbracht werden müssen,

    Baugelände örtlich kennzeichnen,

    Führen eines Bautagebuchs,

    Gemeinsames Aufmaß mit den ausführenden Unternehmen,

    Mitwirken bei der Abnahme von Leistungen und Lieferungen,

    Rechnungsprüfung,

    Mitwirken bei behördlichen Abnahmen,

    Mitwirken beim Überwachen der Prüfung der Funktionsfähigkeit der Anlagenteile der Gesamtanlage,

    Überwachen der Beseitigung der bei der Leistung festgestellten Mängel,

    bei Objekten nach § 40: Überwachen der Ausführung von Tragwerken nach § 50 Absatz 2 Nummer 1 und 2 auf Übereinstimmung mit dem Standsicherheitsnachweis;

  41. 2.8.9

    Besondere Leistungen bei Umbauten und Modernisierungen von Ingenieurbauwerken und bei Verkehrsanlagen mit geringen Kosten für Erdarbeiten einschließlich Felsarbeiten sowie mit gebundener Gradiente oder bei schwieriger Anpassung an vorhandene Randbebauung

    • Ermitteln substanzbezogener Daten und Vorschriften,

    • Untersuchen und Abwickeln der notwendigen Sicherungsmaßnahmen von Bau- und Betriebszuständen,

    • Örtliches Überprüfen von Planungsdetails an der vorgefundenen Substanz und Überarbeiten der Planung bei Abweichen von den ursprünglichen Feststellungen,

    • Erarbeiten eines Vorschlags zur Behebung von Schäden oder Mängeln.

  42. 2.9

    Leistungsbild Verkehrsanlagen

    Das Leistungsbild kann die zu Punkt 2.8 aufgeführten Besonderen Leistungen umfassen.

  43. 2.10

    Leistungsbild Tragwerksplanung

    Das Leistungsbild kann folgende Besondere Leistungen umfassen:

  44. 2.10.1

    Vorplanung (Projekt- und Planungsvorbereitung)

    Aufstellen von Vergleichsberechnungen für mehrere Lösungsmöglichkeiten unter verschiedenen Objektbedingungen,

    Aufstellen eines Lastenplanes, zum Beispiel als Grundlage für die Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung,

    Vorläufige nachprüfbare Berechnung wesentlicher tragender Teile,

    Vorläufig nachprüfbare Berechnung der Gründung;

  45. 2.10.2

    Entwurfsplanung (System- und Integrationsplanung)

    Vorgezogene, prüfbare und für die Ausführung geeignete Berechnung wesentlich tragender Teile,

    Vorgezogene, prüfbare und für die Ausführung geeignete Berechnung der Gründung,

    Mehraufwand bei Sonderbauweisen oder Sonderkonstruktionen, zum Beispiel Klären von Konstruktionsdetails,

    Vorgezogene Stahl- oder Holzmengenermittlung des Tragwerks und der kraftübertragenden Verbindungsteile für eine Ausschreibung, die ohne Vorliegen von Ausführungsunterlagen durchgeführt wird,

    Nachweise der Erdbebensicherung;

  46. 2.10.3

    Genehmigungsplanung

    Bauphysikalische Nachweise zum Brandschutz,

    Statische Berechnung und zeichnerische Darstellung für Bergschadenssicherungen und Bauzustände, soweit diese Leistungen über das Erfassen von normalen Bauzuständen hinausgehen,

    Zeichnungen mit statischen Positionen und den Tragwerksabmessungen, den Bewehrungs-Querschnitten, den Verkehrslasten und der Art und Güte der Baustoffe sowie Besonderheiten der Konstruktionen zur Vorlage bei der bauaufsichtlichen Prüfung anstelle von Positionsplänen,

    Aufstellen der Berechnungen nach militärischen Lastenklassen (MLC),

    Erfassen von Bauzuständen bei Ingenieurbauwerken, in denen das statische System von dem des Endzustands abweicht;

  47. 2.10.4

    Ausführungsplanung

    Werkstattzeichnungen im Stahl- und Holzbau einschließlich Stücklisten,

    Elementpläne für Stahlbetonfertigteile einschließlich Stahl- und Stücklisten,

    Berechnen der Dehnwege, Festlegen des Spannvorganges und Erstellen der Spannprotokolle im Spannbetonbau,

    Wesentliche Leistungen, die infolge Änderungen der Planung, die vom Auftragnehmer nicht zu vertreten sind, erforderlich werden,

    Rohbauzeichnungen im Stahlbetonbau, die auf der Baustelle nicht der Ergänzung durch die Pläne des Objektplaners bedürfen;

  48. 2.10.5

    Vorbereitung der Vergabe

    Beitrag zur Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm des Objektplaners (2) ,

    Beitrag zum Aufstellen von vergleichenden Kostenübersichten des Objektplaners,

    Aufstellen des Leistungsverzeichnisses des Tragwerks;

  49. 2.10.6

    Mitwirkung bei der Vergabe

    Mitwirken bei der Prüfung und Wertung der Angebote Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm,

    Mitwirken bei der Prüfung und Wertung von Nebenangeboten,

    Beitrag zum Kostenanschlag nach DIN 276 aus Einheitspreisen oder Pauschalangeboten;

  50. 2.10.7

    Objektüberwachung (Bauüberwachung)

    Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks auf Übereinstimmung mit den geprüften statischen Unterlagen,

    Ingenieurtechnische Kontrolle der Baubehelfe, zum Beispiel Arbeits- und Lehrgerüste, Kranbahnen, Baugrubensicherungen,

    Kontrolle der Betonherstellung und -verarbeitung auf der Baustelle in besonderen Fällen sowie statische Auswertung der Güteprüfungen,

    Betontechnologische Beratung;

  51. 2.10.8

    Objektbetreuung und Dokumentation

    Baubegehung zur Feststellung und Überwachung von die Standsicherheit betreffenden Einflüssen;

  52. 2.10.9

    Besondere Leistungen bei Umbauten und Modernisierungen

    Mitwirken bei der Überwachung der Ausführung der Tragwerkseingriffe.

  53. 2.11

    Leistungsbild technische Ausrüstung

    Das Leistungsbild kann folgende Besonderen Leistungen umfassen:

  54. 2.11.1

    Grundlagenermittlung

    Systemanalyse (Klären der möglichen Systeme nach Nutzen, Aufwand, Wirtschaftlichkeit und Durchführbarkeit und Umweltverträglichkeit),

    Datenerfassung, Analysen und Optimierungsprozesse für energiesparendes und umweltverträgliches Bauen;

  55. 2.11.2

    Vorplanung

    Durchführen von Versuchen und Modellversuchen,

    Untersuchung zur Gebäude- und Anlagenoptimierung hinsichtlich Energieverbrauch und Schadstoffemission (z. B. SO2, NOx),

    Erarbeiten optimierter Energiekonzepte;

  56. 2.11.3

    Entwurfsplanung

    Erarbeiten von Daten für die Planung Dritter, zum Beispiel für die Zentrale Leittechnik,

    Detaillierter Wirtschaftlichkeitsnachweis,

    Detaillierter Vergleich von Schadstoffemissionen,

    Betriebskostenberechnungen,

    Schadstoffemissionsberechnungen,

    Erstellen des technischen Teils eines Raumbuchs als Beitrag zur Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm des Objektplaners;

  57. 2.11.4

    Ausführungsplanung

    Prüfen und Anerkennen von Schalplänen des Tragwerksplaners und von Montage- und Werkstattzeichnungen auf Übereinstimmung mit der Planung,

    Anfertigen von Plänen für Anschlüsse von beigestellten Betriebsmitteln und Maschinen,

    Anfertigen von Stromlaufplänen;

  58. 2.11.5

    Vorbereitung der Vergabe

    Anfertigen von Ausschreibungszeichnungen bei Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm;

  59. 2.11.6

    Objektüberwachung (Bauüberwachung)

    Durchführen von Leistungs- und Funktionsmessungen,

    Ausbilden und Einweisen von Bedienungspersonal,

    Überwachen und Detailkorrektur beim Hersteller,

    Aufstellen, Fortschreiben und Überwachen von Ablaufplänen (Netzplantechnik für EDV);

  60. 2.11.7

    Objektbetreuung und Dokumentation

    Erarbeiten der Wartungsplanung und -organisation,

    Ingenieurtechnische Kontrolle des Energieverbrauchs und der Schadstoffemission;

  61. 2.11.8

    Besondere Leistungen bei Umbauten und Modernisierungen

    Durchführen von Verbrauchsmessungen,

    Endoskopische Untersuchungen.

(1) Amtl. Anm.:
Diese Besondere Leistung wird bei Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ganz oder teilweise Grundleistung. In diesem Fall entfallen die entsprechenden Grundleistungen dieser Leistungsphase, soweit die Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm angewandt wird.
(2) Amtl. Anm.:
Diese Besondere Leistung wird bei Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm Grundleistung. In diesem Fall entfallen die Grundleistungen dieser Leistungsphase.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr