Anlage 1 VersÄEinglG, Kostenfolgeabschätzung für die Jahre ab 2011

Anlage 1 VersÄEinglG
Gesetz zur Eingliederung der Versorgungsämter in die allgemeine Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
Landesrecht Nordrhein-Westfalen
Titel: Gesetz zur Eingliederung der Versorgungsämter in die allgemeine Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
Normgeber: Nordrhein-Westfalen

Redaktionelle Abkürzung: VersÄEinglG,NW
Referenz: 83

Abschnitt: Anhangteil
 

Anlage 1

Kostenfolgeabschätzung für die Jahre ab 2011

für den Aufgabenbereich Schwerbehindertenrecht (SGB IX)

 Personal im Umfang von VollzeitäquivalentenFinanzausgleich nach KonnexAG
   
Personalbedarf in Vollzeitbeschäftigten759,5 
davon  
Beamte34%258,23
Tarifbeschäftigte48%364,56
Nachersatz18%136,71
PK-Pauschale Beamte42.241 € 
PK-Pauschale Nachersatz51.625 € 
Ausgleich für PK Beamte10.907.893 €10.907.893 €
Ausgleich für PK Nachers.7.057.654 €7.057.654 €
Zwischensumme17.965.547 €17.965.547 €
zuzüglich 10 % Zuschlag für allg. Sachaufwand Büroarbeitsplatz auf Nachers.-Pauschale3.920.919 €3.920.919 €
zuzüglich 5 % Zuschlag für sonstigen allg. Sachaufwand auf Nachers.-Pauschale1.960.459 €1.960.459 €
Ausgleich für PK + Sachausgaben23.846.925 €23.846.925 €
Finanzausgleich nach KonnexAG 23.846.925 €

Kostenfolgeabschätzung für die Jahre ab 2011

für den Aufgabenbereich Soziales Entschädigungsrecht einschließlich Kriegsopferversorgung

 Personal im Umfang von VollzeitäquivalentenFinanzausgleich nach KonnexAG
   
Personalbedarf in Vollzeitbeschäftigten304,5 
maßgeblicher Personalbestand in Vollzeitbeschäftigten gemäß § 23 Absatz 3 Satz 3318,5 
davon  
Beamte54%171,99
Tarifbeschäftigte46%146,51
Nachersatz0%0,00
PK-Pauschale Beamte42.241 € 
PK-Pauschale Nachersatz51.625 € 
Ausgleich für PK Beamte7.265.030 €7.265.030 €
Ausgleich für PK Nachers.0 €0 €
Zwischensumme7.265.030 €7.265.030 €
zuzüglich 10 % Zuschlag für allg. Sachaufwand Büroarbeitsplatz auf Nachers.-Pauschale1.644.256 €1.644.256 €
zuzüglich 5 % Zuschlag für sonstigen allg. Sachaufwand auf Nachers.-Pauschale822.128 €822.128 €
Ausgleich für PK + Sachausgaben9.731.414 €9.731.414 €
Finanzausgleich nach KonnexAG 9.731.414 €

Kostenfolgeabschätzung für die Jahre ab 2011

für den Aufgabenbereich Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)

 Personal im Umfang von VollzeitäquivalentenFinanzausgleich nach KonnexAG
   
Personalbedarf in Vollzeitbeschäftigten204,0 
davon  
Beamte30%61,20
Tarifbeschäftigte62%126,48
Nachersatz8%16,32
PK-Pauschale Beamte42.241 € 
PK-Pauschale Nachersatz51.625 € 
Ausgleich für PK Beamte2.585.149 €2.585.149 €
Ausgleich für PK Nachers.842.520 €842.520 €
Zwischensumme3.427.669 €3.427.669 €
zuzüglich 10 % Zuschlag für allg. Sachaufwand Büroarbeitsplatz auf Nachers.-Pauschale1.053.150 €1.053.150 €
zuzüglich 5 % Zuschlag für sonstigen allg. Sachaufwand auf Nachers.-Pauschale526.575 €526.575 €
Ausgleich für PK + Sachausgaben5.007.394 €5.007.394 €
Finanzausgleich nach KonnexAG 5.007.394 €

Kostenfolgeabschätzung für die Jahre ab 2011

für den Aufgabenbereich Bergmannversorgungsschein

 Personal im Umfang von VollzeitäquivalentenFinanzausgleich nach KonnexAG
   
Personalbedarf in Vollzeitbeschäftigten5,5 
maßgeblicher Personalbestand in Vollzeitbeschäftigten gemäß § 23 Absatz 3 Satz 39,05 
davon  
Beamte42%3,80
Tarifbeschäftigte58%5,25
Nachersatz0% 
PK-Pauschale Beamte42.241 € 
PK-Pauschale Nachersatz51.625 € 
Ausgleich für PK Beamte160.516 €160.516 €
Ausgleich für PK Nachers.0 €0 €
Zwischensumme160.516 €160.516 €
zuzüglich 10 % Zuschlag für allg. Sachaufwand Büroarbeitsplatz auf Nachers.-Pauschale46.721 €46.721 €
zuzüglich 5 % Zuschlag für sonstigen allg. Sachaufwand auf Nachers.-Pauschale23.360 €23.360 €
Ausgleich für PK + Sachausgaben230.597 €230.597 €
Finanzausgleich nach KonnexAG 230.597 €

Diese Artikel im Bereich Soziales und Sozialversicherung könnten Sie interessieren

Haftungsfreistellung für Betreuer - BSG, Urteil vom 14.12.2016 - B 13 R 9/16 R

Haftungsfreistellung für Betreuer - BSG, Urteil vom 14.12.2016 - B 13 R 9/16 R

Der Mensch wird zunehmend älter – und leider auch pflegebedürftiger. Die Dinge, um die er sich kümmern muss, gehen ihm immer schwerer von der Hand. Das Gesetz sieht deswegen für bestimmte Fälle eine… mehr

Aussteuerung des Krankengeldes - Was nun?

Aussteuerung des Krankengeldes - Was nun?

Die finanzielle Absicherung nach der "Aussteuerung" ist sozialversicherungsrechtlich in vielen Fällen gewährleistet. Leider ist die Rechts- und Verfahrenslage jedoch wenig überschaubar. mehr

Nahtloses Arbeitslosengeld, § 145 SGB III - Was hat es damit auf sich?

Nahtloses Arbeitslosengeld, § 145 SGB III - Was hat es damit auf sich?

Bei dauerhafter leistungsmindernder Erkrankung wird Arbeitslosengeld immer wieder "nahtlos" begehrt und günstigenfalls auch gezahlt. Die Rechts- und Verfahrenslage ist oft verwirrend und kompliziert.… mehr