Anlage 1 SächsLPlG, Anlage 1

Anlage 1 SächsLPlG
Gesetz zur Raumordnung und Landesplanung des Freistaates Sachsen (Landesplanungsgesetz - SächsLPlG)
Landesrecht Sachsen
Titel: Gesetz zur Raumordnung und Landesplanung des Freistaates Sachsen (Landesplanungsgesetz - SächsLPlG)
Normgeber: Sachsen
Amtliche Abkürzung: SächsLPlG
Referenz: 40-3/2
Abschnitt: Anhangteil
 

(zu § 4 Abs. 5)

I.Braunkohlenplangebiet "Westsachsen"
  
1.Teile des Landkreises Leipzig
 Bad Lausick, Stadt
 Belgershain
 Böhlen, Stadt
 Borna, Stadt
 Deutzen
 Elstertrebnitz
 Espenhain
 Frohburg, Stadt
 Groitzsch, Stadt
 Großpösna
 Kitzen
 Kitzscher, Stadt
 Lobstädt
 Markkleeberg, Stadt
 Markranstädt, Stadt
 Neukieritzsch
 Pegau, Stadt
 Regis-Breitingen, Stadt
 Rötha, Stadt
 Zwenkau, Stadt
  
2.Teile des Landkreises Nordsachsen
  
 Delitzsch, Stadt
 Krostitz
 Löbnitz
 Neukyhna
 Rackwitz
 Schkeuditz, Stadt
 Schönwölkau
 Wiedemar
 Zwochau
  
3.Stadt Leipzig
  
II.Braunkohlenplangebiet "Oberlausitz-Niederschlesien"
  
1.Teile des Landkreises Bautzen
   
 Bernsdorf, Stadt 
 ElsterheideHalstrowska Hola
 GuttauHucina
 Hoyerswerda, StadtWojerecy, mesto
 Lauta, Stadt 
 LohsaLaz
 OßlingWóslink
 SpreetalSprjewiny Dol
 Wiednitz 
 Wittichenau, StadtKulow, mesto
   
2.Teile des Landkreises Görlitz
   
 Bad MuskauMuzakow
 Boxberg/O.L.Hamor
 GablenzJablonc
 Görlitz, Stadt 
 Groß DübenDzewin
 KlittenKletno
 KrauschwitzKruswica
 Kreba-NeudorfChrjebja - Nowa Wjes
 Markersdorf 
 Olbersdorf 
 RietschenRecicy
 SchleifeSlepo
 Schönau-Berzdorf  
 TrebendorfTrjebin
 UhystDelni Wujezd
 WeißkeißelWuskidz
 Weißwasser/O.L., StadtBela Woda, mesto
 Zittau, Stadt 
(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 6. Juli 2010 durch § 21 des Gesetzes vom 11. Juni 2010 (SächsGVBl. S. 174). Zur weiteren Anwendung s. § 20 des Gesetzes vom 11. Juni 2010 (SächsGVBl. S. 174).

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr