Anlage 1 HHG2004/05, Anlage zum Gesetz zur Schaffung und Änderung haushaltsrechtlicher Bestimmungen (Haushaltsrechtsgesetz 2004/2005 - HRG 2004/2005 -)

Anlage 1 HHG2004/05
Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Haushaltsjahre 2004 und 2005 (Haushaltsgesetz 2004/2005)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Haushaltsjahre 2004 und 2005 (Haushaltsgesetz 2004/2005)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Redaktionelle Abkürzung: HHG2004/05,MV
Referenz: 630-14
Abschnitt: Anhangteil
 

Gesamtplan des Haushaltsplans 2004/2005

Teil IHaushaltsübersicht
Teil IIFinanzierungsübersicht
Teil IIIKreditfinanzierungsplan

Teil I
Haushaltsübersicht Einnahmen 2004

  Beträge in TEUR
Epl.Einzelplan-
bezeichnung
Steuern und steuer-
ähnliche Abgaben
Verw.-Einn. Einn. Aus Schulden-
dienst und dgl.
Laufende Übertra-
gungen
Schulden-
aufnahmen, Zuschüsse für Investi-
tionen
Besondere Finan-
zierungs-
einnahmen
Gesamt-
einnahmen 2004
  011 - 099111 - 186211 - 299311 - 346351 - 389 
12345678
01Landtag-68,0---68,0
02Landesrechnungshof 4,3---4,3
03Ministerpräsident - Staatskanzlei ---20,0--20,0
04Innenministerium-9.048,23.961,4--13.009,6
05Finanzministerium-14.490,6572,1--15.062,7
06Wirtschafts-
ministerium
-24.354,8267.681,6346.173,3-638.209,7
07Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur-11.215,881.954,470.511,3-163.681,5
08Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei660,062.704,565.369,893.980,155,0222.769,4
09Justizministerium-71.625,3789,0--72.414,3
10Sozialministerium-4.150,018.760,045.315,5-68.225,5
11Allgemeine Finanzverwaltung2.895.000,077.441,21.748.702,7902.265,7214,15.623.623,7
12Hochbaumaßnahmen des Landes-1.800,053.484,738.210,99.500,0102.995,6
13Umweltministerium-18.877,315.301,337.250,8542,071.971,4
15Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung-74.888,1167.896,054.440,2-297.224,3
 Summe Haushalt2.895.660,0370.668,12.424.493,01.588.147,810.311,17.289.280,0

Haushaltsübersicht Ausgaben 2004

 Beträge in TEUR
Epl.Personal-
ausgaben
Sächliche Verwal-
tungs-
ausgaben
Schulden-
dienst
Zuwei-
sungen und Zuschüsse (ohne Investi-
tionen)
Baumaß-
nahmen
Sonst. Investi-
tionen u. Investi-
tions-
förderungs-
maßnahmen
Besondere Finan-
zierungs-
ausgaben
Gesamtausgaben 2004
 411 - 462511 - 549561 - 596611 - 699711- 799811 - 899911 - 989 
123456789
0115.420,62.881,0-5.146,1-121,0-23.568,7
024.714,5634,3-3,7-10,2-5.362,7
037.656,73.148,1-2.004,5-33,7-217,612.625,4
04283.741,661.198,8-149.858,8-20.654,6-4.103,5511.350,3
05109.007,530.376,0-5.722,7-4.367,5-1.772,7147.701,0
0660.194,225.520,0-295.795,877.349,2398.709,5-8.745,7848.823,0
07952.019,842.462,1-284.307,0-103.464,6-3.245,91.379.007,6
08128.481,341.252,8-93.961,35.231,9113.702,8-3.553,6379.076,5
09144.297,792.054,2-5.983,4-2.860,6-2.296,4242.899,5
1038.010,97.791,6-445.571,6-117.169,74.716,1613.259,9
11113.642,9-6.345,0511.400,01.344.480,8-216.037,3127.326,02.306.542,0
12-14.827,2-50.600,5162.319,512.146,1-21.990,2217.903,1
1339.644,326.925,7-28.482,519.868,052.760,3-2.230,9165.449,9
1511.733,36.733,0-269.104,0-154.804,6-6.664,5435.710,4
HH1.908.565,3349.459,8511.400,02.981.022,7264.768,61.196.842,577.221,17.289.280,0

Haushaltsübersicht Zusammenstellung 2004

  Beträge in TEUR
Epl.EinzelplanbezeichnungEinnahmen gesamtAusgaben gesamtÜberschuss (+)
Zuschuss (-)
12345
01Landtag68,023.568,7-23.500,7
02Landesrechnungshof4,35.362,7-5.358,4
03Ministerpräsident - Staatskanzlei -20,012.625,4-12.605,4
04Innenministerium13.009,6511.350,3-498.340,7
05Finanzministerium15.062,7147.701,0-132.638,3
06Wirtschaftsministerium638.209,7848.823,0-210.613,3
07Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur163.681,51.379.007,6-1.215.326,1
08Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei222.769,4379.076,5-156.307,1
09Justizministerium72.414,3242.899,5-170.485,2
10Sozialministerium68.225,5613.259,9-545.034,4
11Allgemeine Finanzverwaltung5.623.623,72.306.542,03.317.081,7
12Hochbaumaßnahmen des Landes102.995,6217.903,3-114.907,5
13Umweltministerium71.971,4165.449,9-93.478,5
15Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung297.224,3435.710,4-138.486,1
 Summe7.289.280,07.289.280,00,0

Übersicht über die Verpflichtungsermächtigungen im Landeshaushaltsplan und deren Inanspruchnahme in 2004

  Beträge in TEUR
Epl.EinzelplanbezeichnungVE Gesamtvon dem Gesamtbetrag dürfen fällig werden
  20042005200620072008
1234567
01Landtag-----
02Landesrechnungshof-----
03Ministerpräsident - Staatskanzlei ------
04Innenministerium14.72810.8173.189441281
05Finanzministerium2.0662.066---
06Wirtschaftsministerium1.011.040390.751308.831290.25921.199
07Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur6.5816.376646477
08Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei103.63278.92016.3162.9735.423
09Justizministerium18.7351.9011.9011.90113.032
10Sozialministerium39.28716.8058.1289.2125.142
11Allgemeine Finanzverwaltung12.5599.6592.900--
12Hochbaumaßnahmen des Landes296.133165.50888.62542.000-
13Umweltministerium68.08334.35114.1948.59910.939
15Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung230.00197.02578.05634.93019.990
 Summe1.802.845814.179522.204390.37976.083

Gesamtplan des Haushaltsplans 2005

Teil IHaushaltsübersicht
Teil IIFinanzierungsübersicht
Teil IIIKreditfinanzierungsplan

Teil I
Haushaltsübersicht Einnahmen 2005

  Beträge in TEUR
Epl.Einzelplan-
bezeichnung
Steuern und steuer-
ähnliche Abgaben
Verw.-Einn. Einn. Aus Schulden-
dienst und dgl.
Laufende Übertra-
gungen
Schulden-
aufnahmen, Zuschüsse für Investi-
tionen
Besondere Finan-
zierungs-
einnahmen
Gesamt-
einnahmen 2005
  011 - 099111 - 186211 - 299311 - 346351 - 389 
12345678
01Landtag-73,0---73,0
02Landesrechnungshof 6,8---6,8
03Ministerpräsident - Staatskanzlei ---20,0--20,0
04Innenministerium-9.156,22.602,4 -1.392,013.150,6
05Finanzministerium-14.384,6569,0--14.953,6
06Wirtschafts-
ministerium
-23.624,4272.231,7335.307,3-631.163,4
07Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur-10.698,781.187,344.965,4-136.851,4
08Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei875,063.061,266.017,289.745,155,0219.754,0
09Justizministerium-71.670,1659,0--72.329,1
10Sozialministerium-4.107,3134.161,243.985,8-182.254,3
11Allgemeine Finanzverwaltung2.927.000,027.740,61.914.559,8638.420,3218,05.507.938,7
12Hochbaumaßnahmen des Landes-1.800,052.844,741.194,310.731,3106.570,3
13Umweltministerium-18.386,015.348,839.685,4545,673.965,8
15Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung-75.783,9138.285,357.016,2-271.085,4
 Summe Haushalt2.927.875,0320.493,32.678.486,41.290.319,812.941,97.230.116,4

Haushaltsübersicht Ausgaben 2005

 Beträge in TEUR
Epl.Personal-
ausgaben
Sächliche Verwal-
tungs-
ausgaben
Schulden-
dienst
Zuwei-
sungen und Zuschüsse (ohne Investi-
tionen)
Baumaß-
nahmen
Sonst. Investi-
tionen u. Investi-
tions-
förderungs-
maßnahmen
Besondere Finan-
zierungs-
ausgaben
Gesamtausgaben 2005
 411 - 462511 - 549561 - 596611 - 699711- 799811 - 899911 - 989 
123456789
0115.435,52.832,1-5.303,9-85,0-23.656,5
024.874,5607,1-3,7-24,7-5.510,0
037.682,33.129,1-2.020,1-34,3-224,212.641,6
04287.433,162.728,7-151.389,6-20.960,2-4.439,2518.072,4
05109.231,030.492,1-5.746,9-3.819,0-1.787,6147.501,4
0661.010,625.390,8-295.092,182.389,6389.372,9-9.747,9843.508,1
07921.673,342.339,8-290.295,3-74.762,3-3.318,41.325.752,3
08129.408,539.296,4-96.296,45.942,1107.446,4-3766,8375.178,8
09146.505,891.338,5-5.785,7-2.222,3-2.243,1243.609,2
1038.073,07.793,5-711.879,5-76.809,09.599,0844.154,0
11108.914,8-6131,0538.400,01.286.123,7-211.730,3- 2.139.037,8
12-14.825,7-51.680,1173.998,79.316,0-20.769,9229.050,6
1340.119,526.933,1-27.898,419.298,353.813,1-2588,7165.473,7
1511.630,17.235,0-200.289,4-144.778,8-6.963,3356.970,0
HH1.881.992,0349.366,7538.400,03.129.804,8281.628,71.095.174,3-46.250,17.230.116,4

Haushaltsübersicht Zusammenstellung 2005

  Beträge in TEUR
Epl.EinzelplanbezeichnungEinnahmen gesamtAusgaben gesamtÜberschuss (+)
Zuschuss (-)
12345
01Landtag73,023.656,5-23.583,5
02Landesrechnungshof6,85.510,0-5.503,2
03Ministerpräsident - Staatskanzlei -20,012.641,6-12.621,6
04Innenministerium13.150,6518.072,4-504.921,8
05Finanzministerium14.953,6147.501,4-132.547,8
06Wirtschaftsministerium631.163,4843.508,1-212.344,7
07Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur163,851,41.325.752,3-1.188.900,9
08Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei219,754,0375.178,8-155.424,8
09Justizministerium72.329,1243.609,2-171.280,1
10Sozialministerium182.254,3844.154,0-661.899,7
11Allgemeine Finanzverwaltung5.507.938,72.139.037,83.368.900,9
12Hochbaumaßnahmen des Landes106.570,3229.050,6-122.480,3
13Umweltministerium73.965,8165.473,7-91.507,9
15Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung271.085,4356.970,0-85.884,6
 Summe7.230.116,47.230.116,40,0

Übersicht über die Verpflichtungsermächtigungen im Landeshaushaltsplan in 2005

  Beträge in TEUR
Epl.EinzelplanbezeichnungVE Gesamtvon dem Gesamtbetrag dürfen fällig werden
  20052006200720082009
1234567
01Landtag-----
02Landesrechnungshof-----
03Ministerpräsident - Staatskanzlei ------
04Innenministerium23.25711.2685.4096.52159
05Finanzministerium133133---
06Wirtschaftsministerium430.722230.354124.28576.01865
07Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur1.6361.558262626
08Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei66.17558.9462.6081.2483.373
09Justizministerium255255- --
10Sozialministerium69.7167.53412.61216.75432.816
11Allgemeine Finanzverwaltung1.8001.800---
12Hochbaumaßnahmen des Landes114.76254.72635.03625.000-
13Umweltministerium61.06631.76213.16868989.238
15Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung214.40899.00874.09224.35016.958
 Summe983.930497.344267.236156.81562.535

Teil II
Finanzierungsübersicht

 - In Mio EURO -
BezeichnungIstHaushaltplanHaushaltplanHaushaltsplan
 2003200320042005
12345
1.Bereinigte Gesamteinnahmen     
 1.1Gesamteinnahmen7.350,27.358,07.289,37.230,1
  abzüglich     
 1.2Einnahmen vom Kreditmarkt (netto)1.033,51.051,0892,3583,4
 1.3Entnahmen aus Rücklagen, Fonds, Stöcke u.a.36,834,70,00,0
 1.4Haushaltstechnische Verrechnungen5,95,710,312,9
 1.5Bereinigte Gesamteinnahmen6.274,06.266,66.386,76.633,8
2.Bereinigte Gesamtausgaben     
 2.1Gesamtausgaben7.350,27.358,07.289,37.230,1
  abzüglich     
 2.2Zuführung an Rücklagen, Fonds, Stöcke u.a.44,74,22,22,2
 2.3Haushaltstechnische Verrechnungen5,95,710,312,9
 2.4Deckung von Vorjahresfehlbeträgen120,0120,0163,30,0
 2.5Bereinigte Gesamtausgaben7.179,67.228,17.113,47.215,0
3.Finanzierungssaldo Zeile 1.5 ./. Zeile 2.5-905,6-961,5-726,7-581,2
 nachrichtlich:     
4.Finanzierungslücke bei laufenden Ausgaben36,575,939,088,7

Teil III
Kreditfinanzierungsplan

BezeichnungIstHaushalts-
plan
Haushalts-
plan
Haushalts-
plan
 2003200320042005
12345
1.Kredite am Kreditmarkt     
 1.1 Aufnahme von Kreditmarktmitteln1.631,21.952,21.901,81.691,9
 1.2 Tilgung von Kreditmarktmitteln (Anschlußfinanzierung)597,7901,21.009,51.108,5
 1.3 Netto-Kreditaufnahme am Kreditmarkt1.033,51.051,0892,3583,4
(1) Red. Anm.:
Die Anlage des Haushaltsrechtsgesetzes wurde dem Haushaltsgesetz 2004/2005 beigefügt, da dieses Gesetz sich mehrfach auf diese Anlage bezieht.

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr