Abhilfeverfahren

Rechtswörterbuch

 Normen 

§ 567 ZPO

§ 11 Abs. 2 RPflG

§ 68 FamFG

bis zum 30.08.2009: § 18 FGG

§ 306 StPO

 Information 

Änderung einer Entscheidung durch die erlassende Behörde bzw. den erlassenden Richter.

Im Zivilprozess bzw. Zivilverfahren bestehen u.a. folgende Abhilfeverfahren:

Im Strafprozess ist ein Abhilfeverfahren u.a. bei der Beschwerde gemäß § 306 Abs. 2 StPO, bei der sofortigen Beschwerde gemäß § 311 Abs. 3 StPO und der Beschwerde gegen die Ablehnung der Staatsanwaltschaft auf Klageerhebung gemäß § 172 StPO vorgesehen.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Verletzung einer Auskunftspflicht muss nicht zur Versagung der Restschuldbefreiung führen

Verletzung einer Auskunftspflicht muss nicht zur Versagung der Restschuldbefreiung führen

Im Regelinsolvenzverfahren kann nach Ansicht des Bundesgerichtshofs die Versagung der Restschuldbefreiung wegen der Verletzung einer Auskunftspflicht unverhältnismäßig sein, wenn der Schuldner die… mehr