UStatG - Umweltstatistikgesetz

Umweltstatistikgesetz (UStatG)
Bundesrecht
Titel: Umweltstatistikgesetz (UStatG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: UStatG
Gliederungs-Nr.: 29-34
Normtyp: Gesetz

Vom 16. August 2005 (BGBl. I S. 2446) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 26. Juli 2016 (BGBl. I S. 1839)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Zwecke der Umweltstatistik, Anordnung als Bundesstatistik1
Erhebungen, Berichtsjahr2
Erhebung der Abfallentsorgung3
Erhebung der Abfälle, über die Nachweise zu führen sind4
Erhebung der Entsorgung bestimmter Abfälle5
Aufbereitung und Veröffentlichung der abfallstatistischen Erhebungen6
Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und der öffentlichen Abwasserentsorgung7
Erhebung der nichtöffentlichen Wasserversorgung und der nichtöffentlichen Abwasserentsorgung8
Erhebung der Unfälle beim Umgang mit und bei der Beförderung von wassergefährdenden Stoffen sowie der prüfpflichtigen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen9
Erhebung bestimmter klimawirksamer Stoffe10
Erhebung der Aufwendungen für den Umweltschutz11
Erhebung der Güter und Leistungen für den Umweltschutz12
Hilfsmerkmale13
Auskunftspflicht14
Anschriftenübermittlung15
Übermittlung16
Verordnungsermächtigung17
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gesetzes zur Straffung der Umweltstatistik vom 16. August 2005 (BGBl. I S. 2446).

Zitierungen dieses Dokuments

Rechtswörterbuch

Diese Artikel im Bereich Internet, IT und Telekommunikation könnten Sie interessieren

Phishing – Vorsicht vor Mail der „Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth“

Phishing – Vorsicht vor Mail der „Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth“

Wer von der „Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth“ eine „Vorladung“ per Mail erhält, sollte aufpassen. Es handelt sich um eine Phishing Falle. mehr

Netzagentur verbietet Spielzeugpuppe Cayla - getarnte Abhöranlage

Netzagentur verbietet Spielzeugpuppe Cayla - getarnte Abhöranlage

Eltern werden aufgefordert, in ihrem Besitz befindliche Cayla-Puppen zu zerstören. mehr

Wie gestalte ich meinen Internetauftritt B2B-fest? Zugleich eine Besprechung des OLG Hamm-Urteils vom 16. November 2016 (AZ 1-12 U 52/16)

Wie gestalte ich meinen Internetauftritt B2B-fest?  Zugleich eine Besprechung des OLG Hamm-Urteils vom 16. November 2016  (AZ 1-12 U 52/16)

B2B-Unternehmen müssen weniger Informationspflichten genügen als B2C-Unternehmen. Aber anhand welcher Kriterien entscheidet sich, ob ein Gericht eine Webseite als nur auf Unternehmer oder auch auf… mehr