§ 2 UrhG, Geschützte Werke

§ 2 UrhG
Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz)
Bundesrecht

Teil 1 – Urheberrecht → Abschnitt 2 – Das Werk

Titel: Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz)
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: UrhG
Gliederungs-Nr.: 440-1
Normtyp: Gesetz

(1) Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere:

  1. 1.
    Sprachwerke, wie Schriftwerke, Reden und Computerprogramme;
  2. 2.
    Werke der Musik;
  3. 3.
    pantomimische Werke einschließlich der Werke der Tanzkunst;
  4. 4.
    Werke der bildenden Künste einschließlich der Werke der Baukunst und der angewandten Kunst und Entwürfe solcher Werke;
  5. 5.
    Lichtbildwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Lichtbildwerke geschaffen werden;
  6. 6.
    Filmwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Filmwerke geschaffen werden;
  7. 7.
    Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, wie Zeichnungen, Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen.

(2) Werke im Sinne dieses Gesetzes sind nur persönliche geistige Schöpfungen.

Zu § 2: Geändert durch G vom 24. 6. 1985 (BGBl I S. 1137) und 9. 6. 1993 (BGBl I S. 910).

Zitierungen dieses Dokuments

Urteile

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Was tun bei SKY Abmahnungen durch die Kanzlei JBB?

Was tun bei SKY Abmahnungen durch die Kanzlei JBB?

Der Pay-TV Sender SKY ist dafür bekannt, dass er Betreiber von Restaurants, Wettbüros und Sportbars abmahnt, die in ihren Räumen Fußballspiele zeigen, ohne einen Gaststätten-Abonnementvertag… mehr

Darf man Fotos von gemeinfreien Werken ungefragt nutzen?

Darf man Fotos von gemeinfreien Werken ungefragt nutzen?

Gemeinfrei sind Werke, die aufgrund Zeitablaufes nicht mehr urheberrechtlich geschützt sind. So erlischt das Urheberrecht 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Daher stellt sich zu Recht die Frage, ob… mehr

Wann ist das Anhängen an ein Amazon-Angebot unzulässig?

Wann ist das Anhängen an ein Amazon-Angebot unzulässig?

Das Anhängen an bereits bestehende Angebote auf Amazon ist mit zahlreichen rechtlichen Fallstricken verbunden. Mit nachfolgenden Antworten sollen häufig gestellte Fragen in Kürze beantwortet werden.… mehr