StGHG,HE - Staatsgerichtshofgesetz

Gesetz über den Staatsgerichtshof (StGHG)
Landesrecht Hessen
Titel: Gesetz über den Staatsgerichtshof (StGHG)
Normgeber: Hessen
Redaktionelle Abkürzung: StGHG,HE
Gliederungs-Nr.: 14-4
gilt ab: 26.01.2001
Normtyp: Gesetz
gilt bis: [keine Angabe]
Fundstelle: GVBl. 2001 S. 78 vom 25.01.2001

In der Fassung vom 19. Januar 2001 (GVBl. I S. 78)

Zuletzt geändert durch Artikel 11 des Gesetzes vom 28. März 2015 (GVBl. S. 158) (1)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Erster Teil 
Die Verfassung des Staatsgerichtshofes und der Landesanwaltschaft1-14
  
Zweiter Teil 
Verfahrensordnung15-51
  
Erster Abschnitt15-30
Allgemeine Vorschriften 
  
Zweiter Abschnitt31-51
Besondere Vorschriften 
  
1. 
Anklage gegen ein Mitglied der Landesregierung31-35
  
2. 
Aberkennung von Rechten aus der Verfassung des Landes Hessen36-38
  
3. 
Prüfung der Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen und Rechtsverordnungen39-41
  
4. 
Verfassungsstreitigkeiten42
  
5. 
Grundrechtsklagen43-47
  
6. 
Verfahren bei Volksabstimmung, Volksbegehren und Volksentscheid48-51
  
7. 
Wahlprüfungsbeschwerde52
  
Dritter Teil 
Übergangs- und Schlussbestimmung53
(1) Red. Anm.:

Artikel 13 Absatz 8 des Gesetzes vom 28. März 2015 (GVBl. I S. 158):

"Übergangsvorschriften

(8) Für die Prüfung der Wahl des neunzehnten Landtages des Landes Hessen gelten das Landtagswahlgesetz und § 15 Abs. 3 des Wahlprüfungsgesetzes sowie § 52 des Gesetzes über den Staatsgerichtshof in der bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes geltenden Fassung fort."

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

Concept 1 – Insolvenzverwalter verklagt Anleger

Concept 1 – Insolvenzverwalter verklagt Anleger

CLLB Rechtsanwälte prüfen Ansprüche des Insolvenzverwalters über das Vermögen des Herrn Jens Blaume als Inhaber der Firma Concept 1 gegen Anleger. mehr

Kostenerstattung bei LASIK statt Brille

Kostenerstattung bei LASIK statt Brille

– CLLB sieht gute Erfolgsaussichten für Durchsetzung von Kostenerstattungsansprüchen gegenüber Privaten Krankenversicherungen mehr

Zum Schadensersatz aus Amtspflichtverletzung wegen vergeblicher Anreise zu Gerichtstermin

Zum Schadensersatz aus Amtspflichtverletzung wegen vergeblicher Anreise zu Gerichtstermin

LG Bamberg: Amtspflichtverletzung, wenn Ladung zum Termin bewirkt wird, obwohl erkennbar ist, dass Ladungsfrist nicht eingehalten werden kann mehr