SächsTGV,SN - Sächsische Trennungsgeldverordnung

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen über das Trennungsgeld der Beamten und Richter (Sächsische Trennungsgeldverordnung - SächsTGV)
Landesrecht Sachsen
Titel: Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen über das Trennungsgeld der Beamten und Richter (Sächsische Trennungsgeldverordnung - SächsTGV)
Normgeber: Sachsen
Amtliche Abkürzung: SächsTGV
Gliederungs-Nr.: 242-7.1
Normtyp: Rechtsverordnung

Vom 11. November 1994 (SächsGVBl. S. 1634)

Zuletzt geändert durch Verordnung vom 14. Dezember 2015 (SächsGVBl. 2016 S. 7)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Anwendungsbereich1
Sonderbestimmungen bei Zusage der Umzugskostenvergütung2
Begriffsbestimmungen2a
Trennungsgeld beim auswärtigen Verbleiben3
Sonderbestimmungen beim auswärtigen Verbleiben4
Reisebeihilfen für Heimfahrten5
Trennungsgeld bei täglicher Rückkehr zum Wohnort6
Besondere Fälle7
Ende des Trennungsgeldanspruchs8
Verfahren, Verwaltungsvorschriften9
Übergangsvorschrift10
(weggefallen)11
In-Kraft-Treten12

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Kein konsularischer Schutz für Yücel – keine Wahlberechtigung auf deutschem Boden?

Kein konsularischer Schutz für Yücel – keine Wahlberechtigung auf deutschem Boden?

Dem in der Türkei inhaftierten deutsch-türkischen Journalisten vermag Deutschland offenbar keinen konsularischen Schutz zukommen zu lassen. Deutschland sollte deutsch-türkischen Bürger/innen demgemäß… mehr

Türkischer Wahlkampf – Bayern geht den „schrägen“ Weg

Türkischer Wahlkampf – Bayern geht den „schrägen“ Weg

Zur faktischen Verhinderung türkischer Wahlkampfveranstaltungen in München und Nürnberg scheint Bayern nun den in den letzten Jahren gegen inländische Extremisten perfektionierten „schrägen“ Weg zu… mehr

Türkischer Wahlkampf in München – wie handelt Bayerns Sicherheitsapparat?

Türkischer Wahlkampf in München – wie handelt Bayerns Sicherheitsapparat?

Laut Darstellung des Bayerischen Staatsministers des Innen sollen in München und Nürnberg Wahlkampfveranstaltungen mit türkischen Ministern zum Verfassungsreferendum in der Türkei statt finden. mehr