LTG,SL - Landtagsgesetz

Gesetz über den Landtag des Saarlandes Gesetz Nr. 970
Landesrecht Saarland
Titel: Gesetz über den Landtag des Saarlandes Gesetz Nr. 970
Normgeber: Saarland
Redaktionelle Abkürzung: LTG,SL
Gliederungs-Nr.: 1100-1
Normtyp: Gesetz

Vom 20. Juni 1973 (Amtsbl. S. 517)

Zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15. Juni 2016 (Amtsbl. I S. 571)

Inhaltsübersicht (1)§§
  
  
I. Abschnitt: Konstituierung 
Konstituierung1
  
II. Abschnitt: Präsidium des Landtages  
1. Titel: Präsidium 
Zusammensetzung des Präsidiums2
Sitzungen des Präsidiums3
Aufgaben des Präsidiums4
Erweitertes Präsidium5
  
2. Titel: Präsident, Vizepräsidenten und Schriftführer 
Wahl6
Aufgaben des Präsidenten7
Stellvertreter des Präsidenten8
Aufgaben der Schriftführer9
  
III. Abschnitt: Ausschüsse  
1. Titel: Allgemeines 
Allgemeines10
  
2. Titel: Untersuchungsausschüsse 
Aufgabe11
Einsetzung und Untersuchungsgegenstand12
Vorsitzender13
Ausschussmitglieder14
Ausscheiden von Ausschussmitgliedern15
Beschlussfassung16
Vorbereitende Untersuchung17
Öffentlichkeit der Sitzungen18
Protokollierung19
Beweisaufnahme20
Ersuchen um Rechts- und Amtshilfe21
Aussagegenehmigung und Aktenvorlage22
Verlesung von Protokollen und Schriftstücken23
Beweis- und Zwangsmittel24
Zeugen und Sachverständige25
Fragerecht26
Rechtsstellung des Betroffenen27
Sitzungspolizei28
Gerichtliche Zuständigkeiten29
Kosten und Auslagen30
Aussetzung und Einstellung des Untersuchungsverfahrens31
Ergebnis der Untersuchung32
  
3. Titel: Ausschuss für Grubensicherheit 
Ausschuss für Grubensicherheit33
  
4. Titel: Ausschuss für Eingaben 
Ausschuss für Eingaben34
  
5. Titel: Ausschüsse für Wahlprüfung und Verfassungsschutz 
Wahlprüfungsausschuss35
Ausschuss für Fragen des Verfassungsschutzes36
Ausschuss für Datenschatz37
  
IV. Abschnitt: Vorlagen und Anträge 
Einbringung von Vorlagen38
  
V. Abschnitt: Wahlen und Abstimmungen  
Beschlussfähigkeit39
Stimmenverhältnis40
Wahlen41
Abstimmungsregeln42
Namentliche Abstimmung43
  
VI. Abschnitt: Ordnungsbestimmungen  
Anordnungen des Präsidenten44
Ordnungs- und Sachrufe45
Ausschluss von Abgeordneten46
Ordnungsstrafen47
Einspruch gegen Ordnungsruf und Ausschluss48
Maßnahmen bei Störung der Sitzung49
Ordnungsbefugnisse des Ausschussvorsitzenden50
Aufnahmen in Bild und Ton51
  
VII. Abschnitt: Landtagsverwaltung 
Landtagsverwaltung52
  
VIII. Abschnitt: Regierung 
Ordnungsbestimmungen53
  
IX. Abschnitt: Rechnungshof 
Rechnungshof54
  
X. Abschnitt: Befriedung des Landtagsgebäudes 
Verbot von Versammlungen und Umzügen55
Grenzen des befriedeten Bezirks56
  
XI. Abschnitt: Geschäftsordnung 
Abweichung von Vorschriften der Geschäftsordnung im Einzelfall und Auslegung der Geschäftsordnung57
  
(1) Red. Anm.:
Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Kein konsularischer Schutz für Yücel – keine Wahlberechtigung auf deutschem Boden?

Kein konsularischer Schutz für Yücel – keine Wahlberechtigung auf deutschem Boden?

Dem in der Türkei inhaftierten deutsch-türkischen Journalisten vermag Deutschland offenbar keinen konsularischen Schutz zukommen zu lassen. Deutschland sollte deutsch-türkischen Bürger/innen demgemäß… mehr

Türkischer Wahlkampf – Bayern geht den „schrägen“ Weg

Türkischer Wahlkampf – Bayern geht den „schrägen“ Weg

Zur faktischen Verhinderung türkischer Wahlkampfveranstaltungen in München und Nürnberg scheint Bayern nun den in den letzten Jahren gegen inländische Extremisten perfektionierten „schrägen“ Weg zu… mehr

Türkischer Wahlkampf in München – wie handelt Bayerns Sicherheitsapparat?

Türkischer Wahlkampf in München – wie handelt Bayerns Sicherheitsapparat?

Laut Darstellung des Bayerischen Staatsministers des Innen sollen in München und Nürnberg Wahlkampfveranstaltungen mit türkischen Ministern zum Verfassungsreferendum in der Türkei statt finden. mehr