Hess. RAVG,HE - RechtsanwaltsversG

Gesetz über die Hessische Rechtsanwaltsversorgung - Hess. RAVG -
Landesrecht Hessen
Titel: Gesetz über die Hessische Rechtsanwaltsversorgung - Hess. RAVG -
Normgeber: Hessen
Amtliche Abkürzung: Hess. RAVG
Gliederungs-Nr.: 27-13
gilt ab: 24.12.1987
Normtyp: Gesetz
gilt bis: [keine Angabe]
Fundstelle: GVBl. I 1987 S. 232 vom 23.12.1987

Vom 16. Dezember 1987 (GVBl. I S. 232)

Zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 20. Juni 2002 (GVBl. I S. 342)

Inhaltsübersicht§§
  
Errichtung, Aufgabe1
Mitgliedschaft2
Organe3
Vertreterversammlung4
Vorstand5
Pflichten der Mitglieder6
Vollstreckungsbehörde7
Leistungen des Versorgungswerks8
Verjährung9
Abtretung, Verpfändung, Aufrechnung10
Satzung11
Auskünfte12
Aufsicht13
Erste Vertreterversammlung14
Amtsdauer15
Übergangsregelung16
In-Kraft-Treten17

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

Eine mangelhafte Permanent-Make-Up-Behandlung kann Schmerzensgeldanspruch begründen

Eine mangelhafte Permanent-Make-Up-Behandlung kann Schmerzensgeldanspruch begründen

AG München: Behandlung nicht fachgerecht erfolgt. mehr

Concept 1 – Insolvenzverwalter verklagt Anleger

Concept 1 – Insolvenzverwalter verklagt Anleger

CLLB Rechtsanwälte prüfen Ansprüche des Insolvenzverwalters über das Vermögen des Herrn Jens Blaume als Inhaber der Firma Concept 1 gegen Anleger. mehr

Kostenerstattung bei LASIK statt Brille

Kostenerstattung bei LASIK statt Brille

– CLLB sieht gute Erfolgsaussichten für Durchsetzung von Kostenerstattungsansprüchen gegenüber Privaten Krankenversicherungen mehr