Art. 240 EGBGB (weggefallen)

Art. 240 EGBGB
Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche
Bundesrecht

Siebter Teil – Durchführung des Bürgerlichen Gesetzbuchs, Verordnungsermächtigungen, Informationspflichten

Titel: Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: EGBGB
Gliederungs-Nr.: 400-1
Normtyp: Gesetz

(weggefallen)

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Zur Zulässigkeit von Preisanpassungsvorbehalten in Reisekatalogen

Zur Zulässigkeit von Preisanpassungsvorbehalten in Reisekatalogen

1. Jeder Onlinehändler hat im Rahmen seiner Angebote verschiedenste Rechtsvorschriften einzuhalten. Angefangen von der Belehrung über das Widerrufs- oder Rückgaberecht, den Vertragsschluss bis hin zu…

 mehr

Widerrufsrecht und Rückgaberecht nebeneinander - Sind die Richter am OLG Hamm verrückt geworden?

Widerrufsrecht und Rückgaberecht nebeneinander - Sind die Richter am OLG Hamm verrückt geworden?

1. Der Autor dieses Artikels will den Richtern am OLG Hamm keineswegs bescheinigen, dass diese aufgrund eines bestimmten Zustandes nicht mehr in der Lage ist, die ihnen gesetzlich zukommende Aufgabe,…

 mehr

Lieferfristangaben unter Beachtung des Bestimmtheitsgebots

Lieferfristangaben unter Beachtung des Bestimmtheitsgebots

Die Angaben von Lieferfristangaben auf Onlinehandelsportalen sind immer wieder Gegenstand von außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen. Zunächst einmal ist dabei festzuhalten, dass…

 mehr