§ 42 DMBilG, Vergleichende Darstellung

§ 42 DMBilG
Gesetz über die Eröffnungsbilanz in Deutscher Mark und die Kapitalneufestsetzung (D-Markbilanzgesetz - DMBilG)
Bundesrecht

Abschnitt 6 – Geschäftszweigbezogene Vorschriften → Unterabschnitt 10a – Vorschriften für Geldinstitute und Außenhandelsbetriebe

Titel: Gesetz über die Eröffnungsbilanz in Deutscher Mark und die Kapitalneufestsetzung (D-Markbilanzgesetz - DMBilG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DMBilG
Gliederungs-Nr.: 4140-4
Normtyp: Gesetz

Geldinstitute haben in der vergleichenden Darstellung nach § 20 außerdem anzugeben,

  1. 1.

    für welche Forderungen über zehntausend Deutsche Mark sie zum Stichtag 1. Juli 1990 Einzelwertberichtigungen gebildet oder Abschreibungen vorgenommen haben; die abgesetzten Beträge sind anzugeben und zu begründen;

  2. 2.

    die Anzahl der Konten, auf denen Guthaben in Mark der Deutschen Demokratischen Republik

    1. a)

      bis zu zweitausend Deutsche Mark im Verhältnis eins zu eins,

    2. b)

      bis zu viertausend Deutsche Mark im Verhältnis eins zu eins,

    3. c)

      bis zu sechstausend Deutsche Mark im Verhältnis eins zu eins gutgeschrieben wurden;

  3. 3.

    den Gesamtbetrag der Guthaben in Mark der Deutschen Demokratischen Republik, für die ein Umstellungsantrag noch gestellt werden kann.

Diese Artikel im Bereich Aktien, Fonds und Anlegerschutz könnten Sie interessieren

Bestellung von vorläufigem Insolvenzverwalter für MS PAGE AKIA Schifffahrts UG & Co. KG

Bestellung von vorläufigem Insolvenzverwalter für MS PAGE AKIA Schifffahrts UG & Co. KG

AG Flensburg: Zahlungen nur noch an vorläufigen Verwalter wirksam mehr

Musterverfahren: Anleger sollten Anmeldefrist für die VW-Sammelklage nicht verpassen

Musterverfahren: Anleger sollten Anmeldefrist für die VW-Sammelklage nicht verpassen

Seitdem die vorsätzliche Manipulation an Dieselmotoren von Volkswagen in den USA Mitte September 2016 öffentlich bekannt wurde, hat die VW-Aktion über 40 Prozent ihres ursprünglichen Wertes verloren. mehr

Cosma-Gruppe: Geschädigte Gold-Anleger können ihre Forderungen anmelden

Cosma-Gruppe: Geschädigte Gold-Anleger können ihre Forderungen anmelden

Anleger der Cosma-Gruppe können jetzt ihre Forderungen im Insolvenzverfahren anmelden, um ihre Ansprüche zu sichern. mehr