BUrlG - BundesurlaubsG

Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz)
Bundesrecht
Titel: Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz)
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: BUrlG
Gliederungs-Nr.: 800-4
Normtyp: Gesetz

In der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 800-4, veröffentlichten bereinigten Fassung

Zuletzt geändert durch Artikel 3 Absatz 3 des Gesetzes vom 20. April 2013 (BGBl. I S. 868)

Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen:

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Urlaubsanspruch1
Geltungsbereich2
Dauer des Urlaubs3
Wartezeit4
Teilurlaub5
Ausschluss von Doppelansprüchen6
Zeitpunkt, Übertragbarkeit und Abgeltung des Urlaubs7
Erwerbstätigkeit während des Urlaubs8
Erkrankung während des Urlaubs9
Maßnahmen der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation10
Urlaubsentgelt11
Urlaub im Bereich der Heimarbeit12
Unabdingbarkeit13
(gegenstandslos)14
Änderung und Aufhebung von Gesetzen15
Übergangsvorschrift15a
In-Kraft-Treten16

Zitierungen dieses Dokuments

Urteile

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis

Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis

Was passiert mit den mit noch offenstehenden Urlaubsansprüchen eines während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses verstorbenen Arbeitnehmers? Haben die Erben Anspruch aus der sich daraus ergebenen… mehr

Die Vererbbarkeit des Urlaubsanspruchs

Die Vererbbarkeit des Urlaubsanspruchs

Stirbt ein Arbeitnehmer während eines laufenden Arbeitsverhältnisses kann sich die Frage stellen, ob der Arbeitgeber verpflichtet ist, nicht gewährte Urlaubsansprüche des Arbeitnehmers abzugelten,… mehr

Crowdworking als neue Herausforderung für das Arbeitsrecht

Crowdworking als neue Herausforderung für das Arbeitsrecht

Das Internetzeitalter bietet durch die bessere Vernetzung von Mitarbeitern und Dritten mit den Unternehmen zahlreiche neue Möglichkeiten. Zu den neueren Entwicklungen gehört unter anderem das sog.… mehr