BremLV,HB - Bremische LaufbahnV

Verordnung über die Laufbahnen der bremischen Beamten
(Bremische Laufbahnverordnung - BremLV)
Landesrecht Bremen
Titel: Verordnung über die Laufbahnen der bremischen Beamten (Bremische Laufbahnverordnung - BremLV)
Normgeber: Bremen

Amtliche Abkürzung: BremLV
Referenz: 2040-d-1

Vom 28. Mai 1979 (Brem.GBl. S. 225 - 2040-d-1)

Außer Kraft am 1. April 2010 durch Artikel 13 Absatz 2 der Verordnung vom 9. März 2010 (Brem.GBl. S. 249) (1)

Übersicht§§
  
1. Abschnitt 
Berufsweg 
  
Grundsatz1
Eingangsamt2
(weggefallen)3
Einstellung4
Erwerb der Befähigung5
Probezeit6
Anstellung7
Übertragung von höherbewerteten Dienstposten8
Beförderung9
Berücksichtigung von Teilzeitbeschäftigung9a
  
2. Abschnitt 
Berufszugang 
  
Bildungsvoraussetzungen10
Ausbildung und Prüfung11
Dienstverhältnis zur Ausbildung12
Anrechnung13
Anerkennung14
Zuerkennung15
Laufbahnwechsel16
Aufstieg17
Aufstieg in den gehobenen Dienst17a
Aufstieg höherer Dienst17b
Feststellung18
  
3. Abschnitt 
(weggefallen) 
  
(weggefallen)19
  
4. Abschnitt 
Fortbildung20
  
5. Abschnitt 
Übertritt in das bremische Beamtenverhältnis21
  
6. Abschnitt 
Ausnahmen22
  
7. Abschnitt 
Besondere Vorschriften 
  
Ausbildungs- und Prüfungsordnungen23
Laufbahnvorschriften für Polizei- und Feuerwehrbeamte24
  
8. Abschnitt 
Schlussvorschriften 
  
In-Kraft-Treten25
(1) Red. Anm.:
Zur weiteren Anwendung s. § 29 Absatz 1 der Verordnung vom 9. März 2010 (Brem.GBl. S. 249)

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Strafverfahren gegen Agenten – Recht im Spannungsfeld der Sicherheitspolitik

Strafverfahren gegen Agenten – Recht im Spannungsfeld der Sicherheitspolitik

Der Verfasser streift aus aktuellem Anlass zwei gegenwärtige Fälle einer Strafverfolgung in Bezug zur Tätigkeit fremder Agenten in Deutschland durch den türkischen ND MIT und den iranischen ND VEVAK. mehr

Die Haftung der Beamtinnen und Beamten gegenüber dem Dienstherrn gem. § 75 Abs. 1 BBG und § 48 BeamtStG

Die Haftung der Beamtinnen und Beamten gegenüber dem Dienstherrn gem. § 75 Abs. 1 BBG und § 48 BeamtStG

Bei der Erfüllung ihrer Dienstpflichten unterlaufen den Beamtinnen und Beamten des Bundes, der Länder sowie der Kommunen und sonstigen öffentlich-rechtlichen Körperschaften und Anstalten bisweilen… mehr

Kein konsularischer Schutz für Yücel – keine Wahlberechtigung auf deutschem Boden?

Kein konsularischer Schutz für Yücel – keine Wahlberechtigung auf deutschem Boden?

Dem in der Türkei inhaftierten deutsch-türkischen Journalisten vermag Deutschland offenbar keinen konsularischen Schutz zukommen zu lassen. Deutschland sollte deutsch-türkischen Bürger/innen demgemäß… mehr